Harald Martenstein Vom Leben gezeichnet

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(15)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Vom Leben gezeichnet“ von Harald Martenstein

Wer vom Leben gezeichnet ist, braucht Halt und Stärkung. In seinem Tagebuch eines Endverbrauchers liefert Harald Martenstein optimistische Lebenshilfe und erklärt uns Waschbrettbäuche, Automobilclubs und Wochenendhäuser, sinniert über Dresscodes und die bürokratischen Labyrinthe der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte. Witziger ist nie Trost gespendet worden. "Martenstein spielt den ironischen Lebensratgeber, nimmt das falsche Pathos aller Besserwisser auf die Schippe und widmet sich mit Witz den Tücken und Tiefen des Alltags.

Stöbern in Humor

Unterzuckert

Bewertung bis 46%, danach abgebrochen.

Snow

Milchschaumschläger

So ein lustiges aber nicht flaches Buch sehr nett geschrieben !

CarolinaUnckell

Frauen, die Bärbel heißen

Sehr schwarzer Humor, mir hat es sehr gut gefallen

Floddalein

Chill mal!

Der etwas andere Ratgeber

Steph86

Ohne Dich ist manchmal ganz gut

stellenweise echt witzig, manchmal aber auch politisch oder grenzwertig

Kaffeetasse

»Eine alte Frau ist doch kein WLAN!«

nur stellenweise komisch

CorneliaP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vom Leben gezeichnet" von Harald Martenstein

    Vom Leben gezeichnet

    damentennis

    17. January 2009 um 16:20

    Hahahahaharald Martenstein also, der ist schon ganz witzig. Kennt ihr doch, oder? Den Harald Martenstein. Er mag Max Goldt und weiß um die Probleme, in Deutschland eine gute Kolumne zu schreiben. So beginnt auch das Buch, mit jeder Menge Understatement, wo der Leser schon sagt: "Na, Harald, deine Bescheidenheit ehrt dich ja, aber hey, du machst das schon prima, das lese ich doch jede Woche im 'Zeit Magazin' und nur darum habe ich mir diese Sammlung deiner tollsten Stücke doch überhaupt geholt." Es gibt also nur Gewinner beim Kauf dieses Buchs. Der Humor ist zu loben, die Kolumnen sehr kurz, thematisch weit gefächert und sehr unaufdringlich. Oft muss man schmunzelt, immer wieder auch lachen und zwischendurch findet man auch Sätze, die so schön sind, dass man sie sich ins Profil bei facebook packen will, damit alle Welt daran teilhaben kann. Wer es schafft, sich nicht vom albernen Cover abschrecken zu lassen, wird dafür mit einem schönen Buch belohnt.

    Mehr
  • Rezension zu "Vom Leben gezeichnet" von Harald Martenstein

    Vom Leben gezeichnet

    LxNRG

    06. October 2008 um 19:28

    In der Sendung von Hr. von der Lippe vorgestellt worden und sofort gekauft. Nicht alle Kurzgeschichten sind gelungen, aber dennoch die meisten, so dass ich vier Punkte geben kann. Sehr unterhaltsam und spitzfindig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks