Harald Nees Cursus Transalpinus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cursus Transalpinus“ von Harald Nees

ausgebauten Radweg. An dieser Stelle muss ich die außerordentlich gut ausgebauten Radwege in Südtirol kurz würdigen. In keinem der drei Länder, die wir befuhren, waren die Radwege besser ausgebaut oder beschildert! Die ersten 10 Kilometer gingen in so rasanter Fahrt Absteigen und schieben kam hier überhaupt nicht mehr in Frage. Mitten in der Abfahrt nach einer Kurve standen plötzlich zwei junge Frauen zentral auf dem Radweg. Wir waren so schnell, dass sie gerade noch zur Seite springen konnten, bevor wir Autobahn. Die Neigung des Radwegs war so moderat, gleichmäßig und über weite Strecken kerzengerade, dass mir bald ein Verdacht kam. Solche Strecken kannten wir auch schon von Radwegen aus Deutschland. Nämlich dort, wo die Radwege auf ehemaligen Gleisanlagen von Bahnstrecken
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen