Harald Parigger Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür“ von Harald Parigger

1627: In ganz Deutschland brennen die Hexenfeuer. Wie im Wahn verfolgen die Priester und Beamte das Böse; schon ein Verdacht, ein missgünstiges Wort eines Nachbarn genügen, um verhaftet zu werden. Auch die junge Barbara Schwarz wird denunziert. An ihre Unschuld will niemand glauben. Tapfer erträgt sie Folter, Angst, Hunger und Verzweiflung. Doch welche Hoffnung gibt es, wenn man einmal von der Flamme der Willkür erfasst worden ist, die durch das ganze Land jagt? Die wahre Geschichte einer mutigen Frau in einer dunklen Zeit.

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür" von Harald Parigger

    Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür

    thursdaynext

    20. February 2011 um 19:11

    Hexenverfolgung . Ein heftiges Thema . Dieses Hörbuch erzählt die wahre Geschichte der zu Bamberg als Hexe denunzierten Wirtin und vierfachen Mutter Barbara Schwarz . Barbara Schwarz war eine unfassbar mutige und starke Frau . Viele Hintergründe und Informationen zur damaligen Zeit werden beigesteuert. Ein brutale, verzweifelte Geschichtsstunde , die man seine Kinder nicht alleine erleben lassen darf . Unbedingt mithören und dabeibleiben. Dennoch halte ich dieses uns überlieferte Wissen für unverzichtbar, wird doch sehr anschaulich deutlich worum es den Drahtziehern ging. Persönliche Bereicherung und Machterhalt mittels Unterdrückung . In abgewandelter Form auch heutzutage immer wieder praktiziert. Auch damit müssen Kinder leben . Dieses Hörspiel sensibilisiert für die Anzeichen. Um Wiederholungen zu vermeiden. Sehr gut umgesetzt, beklemmend nüchtern erzählt . Empfohlen ab 10 Jahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks