Harald Parigger Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür“ von Harald Parigger

1627: In ganz Deutschland brennen die Hexenfeuer. Wie im Wahn verfolgen die Priester und Beamte das Böse; schon ein Verdacht, ein missgünstiges Wort eines Nachbarn genügen, um verhaftet zu werden. Auch die junge Barbara Schwarz wird denunziert. An ihre Unschuld will niemand glauben. Tapfer erträgt sie Folter, Angst, Hunger und Verzweiflung. Doch welche Hoffnung gibt es, wenn man einmal von der Flamme der Willkür erfasst worden ist, die durch das ganze Land jagt? Die wahre Geschichte einer mutigen Frau in einer dunklen Zeit.

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür" von Harald Parigger

    Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür
    thursdaynext

    thursdaynext

    20. February 2011 um 19:11

    Hexenverfolgung . Ein heftiges Thema . Dieses Hörbuch erzählt die wahre Geschichte der zu Bamberg als Hexe denunzierten Wirtin und vierfachen Mutter Barbara Schwarz . Barbara Schwarz war eine unfassbar mutige und starke Frau . Viele Hintergründe und Informationen zur damaligen Zeit werden beigesteuert. Ein brutale, verzweifelte Geschichtsstunde , die man seine Kinder nicht alleine erleben lassen darf . Unbedingt mithören und dabeibleiben. Dennoch halte ich dieses uns überlieferte Wissen für unverzichtbar, wird doch sehr anschaulich deutlich worum es den Drahtziehern ging. Persönliche Bereicherung und Machterhalt mittels Unterdrückung . In abgewandelter Form auch heutzutage immer wieder praktiziert. Auch damit müssen Kinder leben . Dieses Hörspiel sensibilisiert für die Anzeichen. Um Wiederholungen zu vermeiden. Sehr gut umgesetzt, beklemmend nüchtern erzählt . Empfohlen ab 10 Jahren.

    Mehr