Komm, Bruder Tod, so bleich und rot

von Harald Parigger 
1,5 Sterne bei2 Bewertungen
Komm, Bruder Tod, so bleich und rot
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Komm, Bruder Tod, so bleich und rot"

'Düster und fesselnd.' Geolino

Kloster St. Sebastian in der Rhön, im Jahr 1213. Der junge Mönch Bernhard macht einen grausigen Fund. Am Altar entdeckt er eine abgeschlagene Hand. Kurze Zeit später wird Mitbruder Vitus tot aufgefunden. Ein Stück Pergament, das bei der Leiche lag, führt Bernhard zu einer alten Handschrift. Dort heißt es, dass bis zur Osternacht noch weitere Morde geschehen werden. Bis dahin bleiben Bernhard nur noch wenige Stunden, um den Mörder zu finden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423713856
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:dtv
Erscheinungsdatum:01.12.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
1,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Jugendbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks