Harald Stefan , Franz Almer Praxis der Pflegediagnosen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Praxis der Pflegediagnosen“ von Harald Stefan

Die zweite, erweiterte und überarbeitete Auflage dieses Buchs geht von den neuesten Pflegediagnosen der NANDA (North American Nursing Diagnosis Association) aus, die als Standard auf diesem Gebiet gelten. Pflegediagnosen in der Gesundheits- und Krankenpflege dienen der systematischen Erfassung und Beurteilung von Patientenreaktionen auf Gesundheitsprobleme. Der korrekte Umgang mit ihnen wird zukünftig Grundlage für Pflegequalitätssicherung und Pflegedokumentation sein. Dieses Buch ist eine Arbeitsgrundlage, in der alle wesentlichen pflegediagnostischen Problemstellungen erfasst und pflegeprozessorientiert aufbereitet sind, wobei die 2. Auflage neue Erfahrungen miteinbezieht. Die aus der Praxis für die Praxis entwickelten pflegediagnosenorientierten Anamnesebögen sind derzeit im europäischen Raum erstmalig und einzigartig. Diese leiten von den Ergebnissen direkt zu den Pflegediagnosen über. Die Beschreibung der notwendigen Pflegemaßnahmen und Pflegeziele erleichtert das korrekte Vorgehen nach Erstellung der Diagnose. Implementationsvoraussetzungen, Umsetzungsstrategien und Maßnahmen zur Personal- und Organisationsentwicklung komplettieren dieses Werk. Unter Mitarbeit zahlreicher Fachleute aus der Praxis. TOC: Einführung: Historische Entwicklung der Pflegediagnosen und des Pflegeprozesses; Pflegediagnosen und Menschenbilder; Der Begriff Pflegeanamnese; Der pflegediagnosenorientierte Anamnesebogen; Bedeutung und Begriffsbildung der Pflegediagnosen; Der diagnostische Prozeß.- Pflegediagnosen, Pflegeziele, Pflegemaßnahmen: Luft; Wasser; Nahrung; Ausscheidung; Aktivität und Ruhe; Alleinsein und soziale Interaktion; Abwendung von Gefahren; Integrität der Person.- Personal- und Organisationsentwicklungsbedarf bei der Implementierung der Pflegediagnosen: Einleitung; Entstehung dieses Beitrages; Intention und Grenzen dieses Beitrages; Was sind Organisationsentwicklung (OE) und Personalentwicklung (PE)? - ihre Rolle für die Implementation der Pflegediagnosen; Veränderungsbedarf in der Berufsgruppe der GUKP's im Zusammenhang mit den Pflegediagnosen; Die Rolle der Multiplikatoren in diesem Prozeß; Veränderungsbedarf in der Gesamtorganisation in der Kooperation mit den anderen Berufsgruppen; Zusammenfassung und Ausblick.- Taxonomie 1 nach NANDA.- Kurzfassung der Pflegediagnosen.- Literatur.- Index. (Quelle:'Flexibler Einband')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen