Harald Tondern

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 66 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(9)
(19)
(7)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jugendbuch mit einem sehr aktuellem Thema

    Der Amsterdam-Trip

    Anna-Klaire

    01. August 2017 um 13:41 Rezension zu "Der Amsterdam-Trip" von Harald Tondern

    Klappentext:Gruppendruck und AlltagsdrogeEs sollte eine Recherchereise über Rembrandt sein - dachte Helen. Ihren Freunden dient der Amsterdam-Trip jedoch als Vorwand für ein ganz anderes Interesse: Kiffen. Mit fatalen Folgen: Jozz dealt, Peer muss sich wegen Haschisch-Besitzes vor Gericht verantworten, und Nora, die 13-jährige Schwester von Jozz, schafft es nicht mehr runter vom Kifferpfad. Als Helen eine winzige Chance sieht, Nora aus der Drogenspirale zu ziehen, nimmt sie die anderen in die Pflicht - mit Erfolg.Meinung:Dieses ...

    Mehr
  • Ein sehr guter Jugendroman!

    Feierlaune

    lauja01

    09. October 2015 um 21:37 Rezension zu "Feierlaune" von Harald Tondern

    Über das Buch: Verlag: cbt Seiten: 185 Genre: Jugendbuch ISBN: 978357030493 Preis: 6,99 Euro Erschienen: April 2013 Originalsprache: Deutsch Inhalt: Eigentlich wollte Florian nur eine kleine Party feiern, um Maschas Herz zu erobern. Doch auf einmal tauchen Massen von Leuten auf, die Florian noch nie gesehen hat und deren Feierlaune durch nichts zu stoppen ist. Erst, als die Party schon in vollem Gange ist, findet Florian heraus, wie es dazu kommen konnte: Sein Rivale Dave hat für Florian ein Facebook-Profil erstellt, dort die ...

    Mehr
  • Schmusesong& Eskalierungsnummer

    Feierlaune

    SarahKreativeFeder

    25. October 2013 um 21:29 Rezension zu "Feierlaune" von Harald Tondern

    Wie kann man schnellsten das Herz eines Mädchens erobern? Kevin, Florians bester Freund, kennt sich damit aus. „Mit einer einer Party“ Pech nur, wenn man mehr Feinde statt Freunde hat. Anfangs läuft alles einigermaßen wie geplant ab; Florian und Mascha kommen sich näher, doch dann: Game over. Falsche Leute, aus einer kleinen Schmusesongeinlage wird eine unaufhaltsame Eskalierungsnummer. Bloß wer ist schuld daran? Florian weiß nicht mehr weiter. Meinte nicht ein fremder Junge, dass er die Einladung via Facebook erhalten hat? Pech ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Camp" von Harald Tondern

    Das Camp

    erdbeerliebe.

    08. July 2012 um 23:55 Rezension zu "Das Camp" von Harald Tondern

    Luk ist ein ziemlich fauler, versoffener Jugendlicher der in seiner Freizeit gerne die Schule schwänzt, frech ist und Erwachsenen sowieso nicht zuhört. Da kann es schon mal kommen, dass der Vater sich von seinem Anwalt überreden lässt, seinen Jungen zwecks Umerziehung in ein sogenanntes "Boot Camp" steckt. Das Buch ist spannend und unterhaltsam geschrieben, nicht zu brutal - allerdings auch nicht sehr schonend. Letztendlich ist der Charakter von Luk nicht sehr tiefgründig - gerade gegen Ende hin erscheinen mir seine Gedanken und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Camp" von Harald Tondern

    Das Camp

    jansdarling2002

    05. October 2011 um 16:12 Rezension zu "Das Camp" von Harald Tondern

    :::.. Luk ..::: Eigentlich dürfte sich der 15-jährige Luk nicht beklagen, hat er doch ein solides Zuhause, sein Vater ist Arzt einer recht gut gehenden Praxis und seine Mutter macht die Buchhaltung einiger Arztpraxen und Apotheken. Doch Luk will cool sein, und pflegt seine Kontakte zu anrüchigen Jugendbanden. Hat Luk mal etwas angestellt, dann schafft es der engagierte Anwalt, Luk da immer problemlos und straffrei heraus zu hauen. Doch seinem Vater ist das irgendwann einfach zuviel, denn der letzte Schlag der Jugendgruppe war ...

    Mehr
  • Rezension zu "White Angel." von Harald Tondern

    White Angel.

    SchelmsGeliebte

    12. May 2010 um 14:00 Rezension zu "White Angel." von Harald Tondern

    Ein Buch das, wie man vielleicht nicht von Anfang an ahnt, um Drogen handelt. Ich habe das Buch damals gelesen und war auch zu einer Lesung von Harald Tondern und es hat mich einfach eingesogen. Eine Geschichte um Drogen, Zuneigung und Liebe, die einen fesselt, vielleicht auch schockiert, denn so, wie alles im Buch umschrieben ist, kann es auch nebenan bei den Nachbarn passieren. Ich denke dieser Realismus macht dieses Buch unbeschreiblich aus.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.