Hardy Holte Die Zeit in Afrika

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zeit in Afrika“ von Hardy Holte

Südafrika 1953. Das Land am Kap erscheint Familie Kessler aus Gelsenkirchen wie ein Paradies. Nun ist alles im Überfluss vorhanden, was nach dem Krieg in Deutschland fehlte – Nahrung, Wohnraum, Arbeit. Sieben Jahre lang genießt die sechsköpfige Familie in einem kleinen Ort südlich von Jo-hannesburg ein unbeschwertes, freies Leben. Drei Hochzeiten werden gefeiert, drei Kinder geboren und einige Lebens-krisen gemeistert. Zunehmend wächst jedoch die Angst vor politischen Unruhen. Widerstände der schwarzen Bevölkerung gegen die Apartheidgesetze werden immer stärker spürbar. Viele Weiße fürchten sich vor einer Nacht der langen Messer. Als 1960 weiße Polizisten in Sharpeville ein Massaker unter der schwarzen Bevölkerung anrichten, ist Hanny Kessler zufällig in unmittelbarer Nähe des Ge-schehens.

Stöbern in Romane

Das Herz des Henry Quantum

Meiner Meinung nach sehr emotionslos und überhaupt nicht packend

snekiiic

Leere Herzen

Tolles Cover, spannende Handlung, sprachlich ausgefeilt, Leseempfehlung!

dasannalein

Was man von hier aus sehen kann

Etwas ganz besonderes!

TheCoon

Kleine große Schritte

Ein wichtiges Thema, die Ausarbeitung überzeugt nicht ganz.

TheCoon

Solange es Schmetterlinge gibt

Leider nicht sehr überzeugend!

TheCoon

Oder Florida

Puh ... das war so gar nicht mein Buch. Die Story ist flach und die "Witze" platt ....

19angelika63

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Zeit in Afrika" von Hardy Holte

    Die Zeit in Afrika

    frauHese

    30. September 2008 um 10:38

    Südafrika 1953. Das Land am Kap erscheint Familie Kessler aus Gelsenkirchen wie ein Paradies. Nun ist alles im Überfluss vorhanden. was nach dem Krieg in Deutschland fehlte – Nahrung. Wohnraum. Arbeit. Sieben Jahre lang genießt die sechsköpfige Familie in einem kleinen Ort südlich von Jo-hannesburg ein unbeschwertes. freies Leben. Drei Hochzeiten werden gefeiert. drei Kinder geboren und einige Lebens-krisen gemeistert. Zunehmend wächst jedoch die Angst vor politischen Unruhen. Widerstände der schwarzen Bevölkerung gegen die Apartheidgesetze werden immer stärker spürbar. Viele Weiße fürchten sich vor einer Nacht der langen Messer. Als 1960 weiße Polizisten in Sharpeville ein Massaker unter der schwarzen Bevölkerung anrichten. ist Hanny Kessler zufällig in unmittelbarer Nähe des Ge-schehens.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks