Hardy Kettlitz

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Hugo Awards 1985-2000

Bei diesen Partnern bestellen:

Alien Contact Jahrbuch 2004

Bei diesen Partnern bestellen:

Edmond Hamilton

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hugo Awards 1953 – 1984

Bei diesen Partnern bestellen:

Robert A. Heinlein

Bei diesen Partnern bestellen:

Robert Sheckley

Bei diesen Partnern bestellen:

Alien Contact Jahrbuch 2005

Bei diesen Partnern bestellen:

Alien Contact Jahrbuch 2002

Bei diesen Partnern bestellen:

Michael Moorcock

Bei diesen Partnern bestellen:

Fritz Leiber

Bei diesen Partnern bestellen:

Ray Bradbury

Bei diesen Partnern bestellen:

Clifford D. Simak

Bei diesen Partnern bestellen:

Edmond Hamilton

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Hugo Awards 1953 - 1984, rezensiert von Götz Piesbergen

    Die Hugo Awards 1953 – 1984
    Splashbooks

    Splashbooks

    02. November 2015 um 11:30 Rezension zu "Die Hugo Awards 1953 – 1984" von Hardy Kettlitz

    Wer einen "Hugo" gewonnen hat, der kann mit Fug und Recht stolz auf sich ein. Schließlich ist dies einer der bekanntesten und renommiertesten Awards für Science Fiction, neben dem Nebula Award. Doch anders als der Konkurrent werden die Preisträger des Hugos von den Teilnehmern der Worldcon bestimmt. Mit teils interessanten Folgen, wie Hardy Kettlitz in seinem Buch "Die Hugo Awards: 1953 - 1984" auflistet. Der Autor ist Herausgeber der Memoranda-Imprints des Golkonda Verlags, in dem auch dieses Buch herausgekommen ist. Er wurde ...

    Mehr
  • Ein Lese-Spaß für alle SF-Interessierten

    Die Hugo Awards 1953 – 1984
    ralf_boldt

    ralf_boldt

    31. March 2015 um 17:52 Rezension zu "Die Hugo Awards 1953 – 1984" von Hardy Kettlitz

    Der rührige Golkonda Verlag hat nun ein neues Imprint: Memoranda. Hier erschien nun von Hardy Kettlitz das Buch „Die Hugo Awards 1953-1984“. Die „Hugo Awards“ eigentlich „Science Fiction Achievement Award“ oder auch kurz der „Hugo“ ist ein Publikumspreis und benannt nach Hugo Gernsback, dem Erfinder(?) der modernen (technischen) Science-Fiction. Er wird von den Teilnehmern des alljährlichen WorldCon in verschiedenen Kategorien gewählt. Der Worldcon=World Science Fiction Convention ist die jährlich veranstaltete Versammlung der ...

    Mehr