Hari Kunzru

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 6 Rezensionen
(11)
(7)
(5)
(3)
(0)
Hari Kunzru

Lebenslauf von Hari Kunzru

Hari Kunzru wurde im Dezember 1969 in London als Sohn einer Engländerin und eines Inders geboren. Nach seiner Kindheit in Essex studierte er Englisch an der University of Oxford. Er machte einen Abschluss in Philosophie und Literatur an der University of Warwick. Kunzru arbeitet als Journalist für verschiedene Zeitungen, darunter The Guardian, Daily Telegraph und Wired. Sein Debütroman "The Impressionist" erschien 2003; im gleichen Jahr wurde er unter die zwanzig besten jungen britischen Romanautoren gewählt. Hari Kunzru lebt in New York City.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Töne, Zwischentöne, Misstöne

    White Tears

    Wicki72

    29. January 2018 um 19:07 Rezension zu "White Tears" von Hari Kunzru

    Seth und Carter lernsen sich auf dem Collage kennen. Zwei junge Männer, die unterschiedlicher nicht sein können: der extrovertierte Carter, der aus reichem Elternhaus stammt und für den Geld nie ein Problem zu sein scheint und der introvertierte Seth aus ärmeren Verhältnissen. Es eint sie die Liebe zur Musik. Nach dem Collage ziehen beide gemeinsam nach New York und eröffnen ein Tonstudio. Vor allem Carter interessiert sich immer mehr für den Blues, entwickelt eine Sammlerleidenschaft und ist auf der Suche nach dem perfekten ...

    Mehr
  • Hari Kunzru | WHITE TEARS

    White Tears

    Bookster_HRO

    05. January 2018 um 07:48 Rezension zu "White Tears" von Hari Kunzru

    INHALT: Seth und Carter sind New Yorker Soundtüftler, sie nehmen mit versteckten Mikros Geräusche und Dialogfetzen aus ihrem Alltag auf und mixen sie mit alten Jazz- und Blues-Samples. Während Seth aus einfachen Verhältnissen stammt, ist Carter der Spross einer milliardenschweren Unternehmerfamilie. Zusammen bauen sie ein kleines Tonstudio auf – Carter gibt das Geld, Seth besorgt die Aufnahmen – und ziehen erste Aufträge an Land. Irgendwann belauscht Seth jemanden beim Murmeln eines uralten Blues-Songs, der ihn sofort in Bann ...

    Mehr
  • And I still got the Blues...

    White Tears

    Havers

    06. August 2017 um 07:49 Rezension zu "White Tears" von Hari Kunzru

    „White Tears“, der neue Roman des britischen Autors Hari Kunzru (in der Übersetzung von Nicolai von Schweder-Schreiner bei Liebeskind erschienen), der aktuell in New York lebt und arbeitet, kreist um Musik, speziell um ein Genre, das amerikanischer nicht sein könnte. Es ist der Blues, diese schwarze Musikform, geboren aus dem Leid der Unterdrückten. Später variiert und vereinnahmt von weißen Interpreten, die glauben machen, sie hätten ihn zur Perfektion gebracht. Seth und Carter kennen sich seit Collegezeiten. Carter kommt aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Grayday" von Hari Kunzru

    Grayday

    Bastelfee

    08. May 2011 um 00:46 Rezension zu "Grayday" von Hari Kunzru

    Ein moderner Roman über einen den indischen IT-Experten Arjun Metha, der einen Job in Amerika bekommen hat. Alle sind glücklich. Aber dort ist alles ganz anders als erwartet. Als sich Arjun nach einem Jahr endlich einzuleben scheint, soll seine Stelle gestrichen werden, das bedeutet er muss zurück nach Indien. Das geht auf gar keinen Fall. Methas Rache löst eine globale Katastrophe aus und verändert das Leben von einigen Menschen. Z.B. das eines smarten Marketingchefs und das von Leela, einer Bollywood Schauspielerin. Hari Kunzru ...

    Mehr
  • Rezension zu "Revolution" von Hari Kunzru

    Revolution

    Ameise

    23. September 2008 um 19:17 Rezension zu "Revolution" von Hari Kunzru

    Zum Inhalt: Michael Frame, der sich mit seiner Lebensgefährtin Miranda und deren halbwüchsiger Tochter ein beschauliches Leben aufgebaut hat, erhält kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag unerwartet Besuch von Miles Bridgeman. Der ist ein Bekannter aus Michaels turbulenter Vergangenheit, die dieser lange verheimlicht hat. Noch nicht einmal Miranda ahnt, dass der Mann an ihrer Seite als junger Mensch einer radikalen linken Gruppe angehörte, die Ende der 60er Jahre in London mit immer drastischeren Methoden gegen den Kapitalismus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wandlungen des Pran Nath" von Hari Kunzru

    Die Wandlungen des Pran Nath

    Dolittle

    30. December 2006 um 17:48 Rezension zu "Die Wandlungen des Pran Nath" von Hari Kunzru

    Ein märchenhafter Roman über einen halb indisch, halb englischen Jungen, der sich alleine durchschlägt und nach vielen Abenteuern in England als Student landet. Zeitweise erinnert der Roman an 1001 Nacht, in seiner Phantasie und seinen grausamen und auch farbenprächtigen Abenteuern. Ein hochspannender und durch den geschichtlichen Hintergrund auch interessanter Roman.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.