Harlan Coben Deal Breaker

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deal Breaker“ von Harlan Coben

A phone call from a 'dead' woman - and Myron Bolitar soon discovers that the truth can get you killed...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu Harlan Coben - Deal Breaker

    Deal Breaker
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    01. June 2014 um 22:03

    Verzwickte Zeiten für Myron Bolitar. Seine Ex taucht wieder auf und bittet ihn um Hilfe beim Mordfall an ihrem Vater. Die Ermittlungen haben nichts ergeben, die Tatsache, dass ihre Schwester seit 18 Monaten verschwunden ist, spricht auch nicht für ein Zufallsverbrechen. Sein Klient Christian droht inzwischen einen wichtigen Vertrag nicht zu bekommen - er war der Freund der verschwundenen jungen Frau. Ein ordentlicher Krimi mit vielen Spuren und Hinweisen, die sauber gelöst werden und bis zum Ende die Spannung oben halten. Kein völlig außergewöhnliches Werk, aber glaubwürdige, gute Unterhaltung für zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension zu "Deal Breaker" von Harlan Coben

    Deal Breaker
    Bibliophilia

    Bibliophilia

    01. September 2011 um 20:02

    Kurz zum Inhalt: Myron Bolitar ist ein New Yorker Sportagent und ehemaliger FBI-Ermittler. Als sein im Moment wichtigster Klient, der Profi-Footballer Christian Steele, einen Anruf seiner Ex-Verlobten bekommt, die eigentlich seit einem Jahr als tot gilt, beginnt Myron Nachforschungen anzustellen... Meine Meinung: Deal Breaker ist das erste Buch einer langen Reihe um Myron Bolitar und eine gelungene Einführung in das Leben von Myron, seinem besten Freund Win, Myrons Freundin Jessica und seiner „Sekretärin“ Esperanza. Obwohl alle Charaktere unterschiedlicher nicht sein könnten, schafft es Harlan Coben eine Freundschaft zwischen ihnen entstehen zu lassen, die für den Leser nicht aufgesetzt wirkt. Vor allem Win, Myrons bester Freund, ist ein Charakter, der immer wieder für Überraschungen sorgt. Harlan Coben stellt innerhalb des Thrillers nicht nur die Charaktere umfassend vor, auch wird der Leser sofort in das Geschehen gezogen. Die Handlung ist schnell und von Anfang an spannend. Zwischendurch wird sie immer wieder durch lustige Kommentare und Wortwitz der Charaktere aufgelockert. Ich habe das Buch in Englisch gelesen, weil es nicht so leicht ist, die deutsche Fassung davon zu bekommen. Diese wird nämlich nicht mehr nachgedruckt. Doch auch in Englisch ist der Inhalt einfach zu verstehen. Alles in allem ein packender erster Fall, der Lust auf mehr macht.

    Mehr