Harlan Coben Preisgeld - Myron Bolitar ermittelt

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Preisgeld - Myron Bolitar ermittelt“ von Harlan Coben

Als der Sohn der beiden langjährigen Golf-Profis Jack und Linda Coldren entführt wird, wenden sich die verzweifelten Eltern an den Sportagenten Myron Bolitar. Denn dieser hat sich in der Branche mittlerweile einen guten Namen als Ermittler in vertrakten Kriminalfällen gemacht. Myron begibt sich sofort auf die Suche nach dem verschwundenen Jungen. Doch seine Arbeit wird deutlich dadurch erschwert, dass Jack kurz davor steht, die US Open zu gewinnen. Bald wird offensichtlich, dass die Entführer es auf mehr als das Lösegeld abgesehen haben – und dass es nicht nur das Leben des jungen Chad Coldren ist, um das sich Myron Bolitar Sorgen machen muss ...

spannend wie alle Coben-bücher

— Mylie
Mylie

sorry aber Golf interessiert mich so gar nicht

— CorneliaP
CorneliaP

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

Spectrum

auch wieder sehr spannend

CorneliaP

Geständnisse

Erschütternd, böse, dramatisch und spannend - Rache auf sehr diffizile Art.

krimielse

Die sieben Farben des Blutes

An vielen Stellen spannend. Nichts besonderes. Zum Ende hin langatmig. Ausgefallene Story. Kann man nebenbei lesen.

alinereads

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Krimi-Reihe mit gutem Humor

    Preisgeld - Myron Bolitar ermittelt
    Silkchen2909

    Silkchen2909

    03. January 2017 um 19:59

    "Preisgeld" ist der vierte Band aus der Myron-Bolitar-Reihe von Harlan Coben - geschrieben Ende der 1990er-Jahre, in Deutschland aber erst vor wenigen Wochen bei Goldmann erschienen.Sportagent und Hobby-Privatermittler Myron Bolitar wird während der Golf-US-Open in die Entführung des 16-jährigen Sohns des führenden Spielers gezogen, die aus verschiedenen Gründen nicht an die Öffentlichkeit geraten soll.Bolitar ist misstrauisch, denn die Entführung ist durchgeführt wie ein Dumme-Jungen-Streich. Ausserdem ist sein bester Freund Win familiär in die Sache verwickelt, was nicht nur die Ermittlungen, sondern auch die emotionalen Verwicklungen erschwert.Ich bin Fan von Harlan Coben und seinen Büchern - ich mag die lockere Schreibweise, den Humor und die Plots, die immer mit unerwarteten Details und Wendungen auffahren. Auch "Preisgeld" hat mich nicht enttäuscht. Was ich, wie der Autor am Ende verrät, mit eben jenem teile, ist ein Desinteresse für Golf, aber der Sport spielt nur eine untergeordnete Rolle und dient lediglich als Bühnenbild für eine rasante Geschichte. Tolles Buch, toller Autor, tolle Reihe.

    Mehr