Oh, wer sitzt da auf dem Klo ?

von Harmen van Straaten 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Oh, wer sitzt da auf dem Klo ?
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Oh, wer sitzt da auf dem Klo ?"

Schweinchen fragt quengelnd:
»Stehst du hier grad an? Ich muss nämlich Pipi, darf ich vor dir dran?«
»Immer schön langsam«, entgegnet ihm Bär.
»Hinten anstell’n! Das ist sonst nicht fair.«
Harmen van Straaten erzählt in Reimen eine überaus
lustige Ketten-Klo-Geschichte, bei der wir mit seinen
herrlich illustrierten Figuren von Episode zu Episode
lachend mitleiden. Und das Ende ist – hier sei’s nicht
verraten – einfach wunderbar …!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783772528859
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:32 Seiten
Verlag:Freies Geistesleben
Erscheinungsdatum:29.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ramgardias avatar
    Ramgardiavor einem Monat
    Tolle Reime, schöne Bilder und ein überraschendes Ende

    Schon auf dem Cover sieht man die Tiere vor der Klotüre warten, alle pressen die Beine zusammen und haben die entsprechende Haltung, wenn man nötig muss. Die Tiere sind, wie mit dem Lackstift gemalt und glänzen dadurch.

    Zunächst warte nur der Bär vor der geschossenen Klotür, dann kommen immer wieder andere Tiere dazu, alle wollen Pipi machen, aber das Klo ist besetzt und trotz Rufens tut sich nichts. Inzwischen haben sich sieben Tiere eingereiht und rufen "Schluss jetzt und aus! Komm endlich da raus!" Da wird die Spülung gedrückt und ein Junge kommt mit seinem Buch heraus.

    Ein toller Gag, die Frage nach dem Klobesetzer wurde ja immer wieder gestellt. Das Buch war so spannend gewesen....einfach herrlich.

    Ich denke, dass die Kinder einen Riesenspaß werden haben. Klogeschichten sind ja immer ein Renner und dann sind auch noch die Reime klasse.

     

    Trailer zum Buch: https://www.youtube.com/watch?v=FUQ_Obx-gCI

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    W
    WinfriedStanzickvor 2 Monaten
    Die lustigen Reime tun ihr Übriges um dieses Buch zu einem echten Vorlesespaß zu machen



    Ein lustiges gereimtes Bilderbuch hat Rolf Erdorf aus dem Niederländischen für den Verlag Freies Geistesleben übersetzt. Harmen van Straaten hat es geschrieben und gezeichnet und dabei vielleicht auch daran gedacht, wie er als Kind oft viel zu lange mit einem spannenden Buch in der Hand auf dem Familienklo saß zum Ärger der anderen Familienmitglieder. Wer weiß! Bei mir war das jedenfalls oft so. Lesen auf dem Klo, so wie es der kleine Junge am Ende des Buches ausdrückt:
    „Ich throne hier schon eine ziemliche Weile
    Und hatte dabei wenig Gründe zur Eile.
    Und weil mein Buch so spannend gewesen,
    wollt` ich es auch bis zum Ende auslesen…“

    Doch die Tiere, die sich mit jeder Seite mehr vor der verschlossenen roten Tür versammeln, weil sie mal müssen, wissen das lange nicht. Sie drehen und  wenden sich von lauter Bedürfnisqual, streiten sich, wer zuerst dürfen darf, wenn die Tür aufgeht und fordern den Besetzer des Klos auf jeder Seite mit einem neuen lustigen Spruch auf, die Tür aufzumachen.
    Bär, Schwein, Elefant, Tiger, Pinguin, Affe und die Giraffe – sie alle müssen mal und ihre Not ist groß.

    Die Kinder, die dieses Buch anschauen, werden sich kringeln vor Lachen, weil sie dieses Gefühl genau kennen, seit sie gelernt haben, aufs Klo zu gehen. Das Gefühl, dass man muss und nicht kann, weil das Klo besetzt oder gar keins da ist.

    Die lustigen Reime tun ihr Übriges um dieses Buch zu einem echten Vorlesespaß zu machen.




    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks