Harold J. Berman Recht und Revolution

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Recht und Revolution“ von Harold J. Berman

Die in diesem Buch erzählte Geschichte ist im ganzen äußerst ungewohnt und widerspricht den herkömmlichen Vorstellungen. Sie widerspricht der üblichen Periodeneinteilung der westlichen Geschichte. Sie behandelt die Geschichte der westlichen Tradition als ein Ganzes und nicht als die Geschichte einzelner Nationen. Sie schreibt moderne Züge einer Epoche zu, die allgemein als vormodern betrachtet wird. Sie führt die Wurzeln der westlichen Rechtstradition zurück auf eine gewaltsame Trennung des kirchlichen Gemeinwesens von der weltlichen Autorität und die Entstehung des ersten modernen westlichen Rechtssystems innerhalb der Kirche.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

Die Cappuccino-Strategie

Keine leichte Kost, nicht für jeden geeignet.

Archimedes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen