Harold Robbins Sehnsucht

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sehnsucht“ von Harold Robbins

410 S. (Quelle:'Sonstige Formate/01.02.1998')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sehnsucht" von Harold Robbins

    Sehnsucht
    DarkReader

    DarkReader

    10. June 2011 um 17:05

    Ein Roman, der Männern zeigt, was eine Frau ist - für alle Frauen, die die Sehnsucht nach dem wahren Glück noch nicht verloren haben. Schon das Mädchen Marilyn, das in einer Kleinstadt auf Long Island aufwächst, hat eine gewisse erotische Ausstrahlung, die es merklich von anderen unterscheidet. Der frühe Tod ihres Vaters, der Marilyns Persönlichkeit stark geprägt hat, trifft sie tief. In ihrer Verlassenheit stürzt sie sich in die Ehe mit einem älteren Mann, und landet sozusagen genau neben dem Glück. Zwar entkommt Marilyn an der Seite dieses Mannes der Enge des Kleinstadtlebens. Doch in Wirklichkeit nutzt er sie nur aus, beherrscht ihr Berufs- und Privatleben immer rücksichtsloser. Um nicht länger nur schöne Marionette zu sein, um endlich ihren Drang, etwas Eigenes zu schaffen, verwirklichen zu können, löst sie sich von ihm.... Wow, was für ein Buch! Man kennt Robbins als einen Autor, der kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn er schreibt, vor allem nicht bei den erotischen Abenteuern seiner Helden und Heldinnen. Doch hier musste selbst ich öfter schlucken, denn ich las das Buch vor ca.20 Jahren zum ersten Mal. Spannend und schonungslos offen erzählt er das Leben von Marilyn und gab damals dem Wort Selbstverwirklichung ein feminines Gesicht. Lesenswert.

    Mehr