Lapidem Maleficus

von Harper Johnson und Holly McLane
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Lapidem Maleficus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Marion_Schemels avatar

eine gelungene Mischung aus Spannung, Phantastik und Humor

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lapidem Maleficus"

Verliebe dich nicht in den Mann, der die Mordversuche deines Amuletts ignoriert.
Vom Pech und von Vampiren verfolgt, stolpert Emily in die Obhut eines permanent schlechtgelaunten Vampirjägers. Schweigsam und kampfeslustig weigert er sich beharrlich, das Rauchen anzufangen und einen Sarg mit sich herumzuschleppen, um einem Django, der auf dem falschen Kontinent gestrandet ist, vollends gerecht zu werden.
Damit könnte Emily noch leben. Dass er ihr jedoch jegliches Talent zur Vampirjagd abspricht, nimmt sie ein wenig persönlich. Trotzdem ist Scott Stone ihre größte Hoffnung, um das Rätsel ihrer Vergangenheit zu lösen. Das Amulett um ihren Hals ist der einzige Hinweis und Scott der Einzige, der es lesen kann. Dumm nur, dass beide sich nicht leiden können. Nicht nur Scott hegt Misstrauen gegenüber einem Gegenstand, der selbstständig denken kann. Auch Emilys Amulett ist alles andere als begeistert von dem Mann, der ihr Herz zunehmend höher schlagen lässt.
Doch je näher sie der Lösung des Rätsels kommen, umso mehr muss Emily sich fragen, ob Scott nicht nur seine eigenen Ziele verfolgt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752824438
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:328 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:09.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Marion_Schemels avatar
    Marion_Schemelvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: eine gelungene Mischung aus Spannung, Phantastik und Humor
    Django vs. Vampire

    Verliebe dich nicht in den Mann, der die Mordversuche deines Amuletts ignoriert.
    Vom Pech und von Vampiren verfolgt, stolpert Emily in die Obhut eines permanent schlechtgelaunten Vampirjägers. Schweigsam und kampfeslustig weigert er sich beharrlich, das Rauchen anzufangen und einen Sarg mit sich herumzuschleppen, um einem Django, der auf dem falschen Kontinent gestrandet ist, vollends gerecht zu werden.
    Damit könnte Emily noch leben. Dass er ihr jedoch jegliches Talent zur Vampirjagd abspricht, nimmt sie ein wenig persönlich. Trotzdem ist Scott Stone ihre größte Hoffnung, um das Rätsel ihrer Vergangenheit zu lösen. Das Amulett um ihren Hals ist der einzige Hinweis und Scott der Einzige, der es lesen kann. Dumm nur, dass beide sich nicht leiden können. Nicht nur Scott hegt Misstrauen gegenüber einem Gegenstand, der selbstständig denken kann. Auch Emilys Amulett ist alles andere als begeistert von dem Mann, der ihr Herz zunehmend höher schlagen lässt.
    Doch je näher sie der Lösung des Rätsels kommen, umso mehr muss Emily sich fragen, ob Scott nicht nur seine eigenen Ziele verfolgt.

    Vampire, Hexen, Drachen und dazwischen er, Django, seines Zeiches Vampirjäger, alleine schon dieser Charakter macht das Buch zur unterhaltsamen Lektüre. Mit Emily im Schlepptau entwickelt sich eine Romanze mit Hindernissen die nicht im üblichen Alltag zuhause sind, siehe wenn ein vor sich hin qualmender Vampir am hellen Tag die Verfolgung aufnimmt um Emily zu erwischen.
    Mit ausgeprägtem Wortwitz in den Dialogen konnt ich mehr als einmal schmunzeln und die ausgefeilten Details brachten mein Kopfkino zum laufen.
    Für Spannung sorgte das Amulett welches seine eigenen Ziele verfolgt, durch den flüssigen Schreibstil kann man förmlich durch die Kapitel fliegen.
    Angenehme und lockere Lektüre um sich einen schönen Nachmittag zu machen.
    Leseempfehlung

    Kommentieren0
    32
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks