Harper Lee

(1.259)

Lovelybooks Bewertung

  • 2010 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 70 Leser
  • 200 Rezensionen
(714)
(361)
(143)
(35)
(6)
Harper Lee

Lebenslauf von Harper Lee

Der Vater von Harper Lee war Rechtsanwalt. Auch sie studierte nach ihrer Schulzeit Jura an der University of Alabama. Ein Jahr lang studierte sie in Oxford. Bevor sie sich nur aufs schreiben konzentrierte arbeitete sie ein Jahr lang am Schalter von Fluggesellschaften in New York. Truman Capote half sie bei den Recherchen für seinen Roman "Kaltblütig." Beide kennen sich schon aus ihrer Kindheit. Angeblich soll Capote ihr auch beim Schreiben von "to kill a Mockingbird" geholfen haben. Mit ihrem Buch "Wer die Nachtigall stört" (Original: To kill a mockingbird) wurde Harper Lee berühmt und erhielt dafür auch den Pulitzer Preis. Ansonsten wurde Harper Lee durch verschiedene Zeitungsartikel schriftstellerisch tätig. Ansonsten trat Harper Lee aber nur sehr ungern in der Öffentlichkeit auf und lebte deshalb recht zurückgezogen an ihren zwei Wohnsitzen Monroeville und New York. Im Februar 2015 verkündete Random House die Veröffentlichung eines zweiten Romans: "Geh hin, stelle einen Wächter". Dieser ist kein neues Buch, sondern eine frühe Fassung von Lees ersten Romans, der 20 Jahre nach den Geschehnissen von "Wer die Nachtigall stört" spielt. Im Februar 2016 verstarb Harper Lee im Alter von 89 Jahren.

Bekannteste Bücher

Gehe hin, stelle einen Wächter

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer die Nachtigall stört ...

Bei diesen Partnern bestellen:

To Kill A Mockingbird

Bei diesen Partnern bestellen:

Ubit'peresmeshnika...

Bei diesen Partnern bestellen:

Go Set a Watchman

Bei diesen Partnern bestellen:

Zabic drozda

Bei diesen Partnern bestellen:

Ne Tirez Pas Sur L'oiseau Moqueur

Bei diesen Partnern bestellen:

The Emperor's Cool Clothes

Bei diesen Partnern bestellen:

Snow! Snow! Snow!

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Highlight der Literaturgeschichte

    To Kill A Mockingbird

    Marco_Fleghun

    11. November 2017 um 20:32 Rezension zu "To Kill A Mockingbird" von Harper Lee

    In Harper Lees Roman "To Kill a Mockingbird" geht es um einen weißen Anwalt, der im Amerika der 1930er Jahre einen Schwarzen vor Gericht verteidigt. Dieser ist ganz offensichtlich unschuldig, wird jedoch von der weißen Mehrheitsgesellschaft vorverurteilt. Ich mochte das Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Der Stil hat mich sofort überzeugt. Die Geschichte wird durch die Augen der 9-jährigen Scout erzählt, der Tochter des Anwalts. Dadurch bekommt der Ton etwas Leichtes, manchmal Naives, aber auch Freches. Der Spannungsbogen ...

    Mehr
  • Unfassbar toll und das hätte ich fast verpasst!

    To Kill A Mockingbird

    Janinezachariae

    04. November 2017 um 16:51 Rezension zu "To Kill A Mockingbird" von Harper Lee

    Jean Louise (Scout) erzählt alles aus ihrer Sicht und beschreibt die Welt so, wie sie es sieht und das ist einfach wundervoll. Sie ist so erfrischend und lieb, naiv und doch sehr direkt und wissbegierig. Es handelt von einer sehr schweren Zeit in Amerika, als die Rassentrennung eigentlich noch sehr aktiv war und ‘weiße’ Menschen oftmals schlecht behandelt werden, wenn sie mit farbigen etwas zu tun haben. Doch Atticus, der Vater von Jean Louise und Jem, vertritt bei einer Verhandlung einen Farbigen und die Kinder müssen auch ...

    Mehr
  • Leserunde zu "To Kill a Mockingbird" von Harper Lee

    To Kill A Mockingbird

    TanjaMaFi

    zu Buchtitel "To Kill a Mockingbird" von Harper Lee

    Of Mockingbirds, the Great Depression and the Deep South In one of only two novels she ever wrote Harper Lee takes us on a journey into the deep South of the USA where attitudes to race and class baffle and mystify young Scout and Finch as they grow up and believe to comprehend the entire world.  Discover Harper Lee's classic tale of 30s in Alabama and find out why To Kill a Mockingbird has continued to amaze, upset and inspire readers for decades.Join our  Let's Read in English book club and discuss great novels each month. ...

    Mehr
    • 68
  • Must-read

    To Kill A Mockingbird

    StefanieFreigericht

    Rezension zu "To Kill a Mockingbird" von Harper Lee

    Two siblings and a holiday friend spend their summer vacations together in the siblings‘ home town. Over the years, the children challenge each other about a neighbourhood house, Radley Place: as rumours go, it is inhabited by infamous “Boo“ Radley who used to be locked up for years by his father and who is now blamed for just about everything that goes wrong. One year, the siblings‘ father, a lawyer, will take up the case to defend a man accused of rape. The victim is white – the accused is black and it is the time of the Great ...

    Mehr
    • 2
  • To kill a mockingbird

    To Kill A Mockingbird

    Fornika

    29. October 2017 um 14:10 Rezension zu "To Kill A Mockingbird" von Harper Lee

    Scout Finch verlebt in den 30er Jahren eine unbeschwerte Kindheit in Alabama. Großgezogen wird sie von ihrem Vater Atticus, der nebenbei noch einen harten Job als Anwalt stemmt, ihrem großen Bruder Jem und der afroamerikanische Haushaltsfee Calpurnia. Doch der unbeschwerte Sommer findet jäh ein Ende, als Scouts Vater Tom Robinson verteidigt. Dieser ist afroamerikanischer Herkunft und soll eine weiße Frau vergewaltigt haben. Die Stimmung in der Kleinstadt Maycomb ist bald auf dem Siedepunkt.  Harper Lee’s Werk hat sich zu einem ...

    Mehr
  • wie eine Nachtigall im Baum

    Wer die Nachtigall stört ...

    Valabe

    26. October 2017 um 09:43 Rezension zu "Wer die Nachtigall stört ..." von Harper Lee

    „Atticus hatte recht. Er hatte einmal gesagt, man kenne einen anderen Menschen erst dann, wenn man in seine Haut schlüpfe und eine Weile darin herumginge.“ S. 444 Die kleine Scout lebt mit ihrem Bruder Jem, ihrem Vater Atticus, dessen Schwester Alexandra und der farbigen Calpurnia im beschaulichen Maycomb im Süden der USA. Der Sklavenhandel ist weitgehend abgeschafft und aus ehemaligen Baumwollpflückern sind Hausdiener geworden. Die Rechte der farbigen Bevölkerung sind dennoch kaum verbessert. Als ein junger farbiger Mann wegen ...

    Mehr
    • 3
  • der Mut erwachsen zu werden

    Gehe hin, stelle einen Wächter

    Valabe

    26. October 2017 um 08:37 Rezension zu "Gehe hin, stelle einen Wächter" von Harper Lee

    „Alle wollen mir auf merkwürdige, immer gleiche Art klarmachen, dass alles nur an den Negern liegt, aber die Neger sind nicht schuld, genauso wenig, wie ich fliegen kann, und, bei Gott, ich würde am liebsten zum Fenster hinaus- und davonfliegen.“ S. 190 Jean Luise ist erwachsen geworden, lebt in New York und kehrt nur noch in den Ferien nach Maycomb zurück. Die offene Stadt New York hat sie und auch die allgemeine Haltung zur Rassentrennung verändert. In Maycomb jedoch ticken die Uhren noch anders und der „Klan“ findet immer mehr ...

    Mehr
  • I love, love, love this book!

    To Kill A Mockingbird

    Schlehenfee

    24. October 2017 um 19:17 Rezension zu "To Kill a Mockingbird" von Harper Lee

    Scout lives with her brother Jem and her father Atticus Maycomb, Alabama in the 1930s . When her cousin Dill comes for the summer, they think of ways to make their unseen and thus mysterious neighbour, Arthur „Boo“ Radley come out, to no avail. As Scout's father, a lawyer, defends a black man accused of raping a white woman, tensions boil high in their small town, ending the innocence of the siblings' childhood forever.„To Kill a Mockingbird“ touches many topics. It's a coming-of-age story because Scout and Jem lose some of their ...

    Mehr
  • Ein Klassiker

    To Kill A Mockingbird

    histeriker

    18. October 2017 um 17:31 Rezension zu "To Kill A Mockingbird" von Harper Lee

    Bewertung:Ich bin mit sehr hohen Erwartungen an diesen Klassiker rangegangen. Das Thema war mir vorher bekannt und daher war ich am Anfang sehr enttäuscht, dass es dauerte, bis das eigentliche Problem übehaupt aufgetauscht ist. da bin ich meinen Erwartungen auf dem Leim gegangen. Ähnlich ging es mir mit dem Buch als ganzes, viele Leute bewerten es als eins der wichtigsten Bücher, die man gelesen haben sollte. Vom Prinzip her verstehe ich es, aber es kein Buch, das mich umgehauen hat. Den Humor habe ich wahrscheinlich nicht immer ...

    Mehr
  • Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte

    Wer die Nachtigall stört ...

    Isy2611

    20. September 2017 um 17:25 Rezension zu "Wer die Nachtigall stört ..." von Harper Lee

    Die Geschwister Scout und Jem wachsen im Alabama der 30er Jahre auf. Sie erleben nicht nur einige Abenteuer, sondern müssen sich auch mit Moral und Normen auseinandersetzen. Die Stadt ist alt und jeder kennt jeden. Die Handlungsnormen, die sich eingebürgert haben, werden gemeinhin unreflektiert von der nächsten Generation übernommen. Scout und Jem erleben jedoch, wie dieses Gefüge einmal ordentlich ins Schwanken gebracht wird.Ein tolles Buch mit subtiler Spannung. Die Schreibweise ist fesselnd, obwohl es sich hier bei Weitem um ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks