Neuer Beitrag

PenguinRandomHouseUK

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Vor der Erscheinung des neuen Romans GO SET A WATCHMAN von Harper Lee im Juli, laden wir Euch zu unserer Leserunde ihres Klassikers TO KILL A MOCKINGBIRD ein. 

Wir verlosen 20 Exemplare – im englischen Original!


Zum Buch

'Shoot all the bluejays you want, if you can hit 'em, but remember it's a sin to kill a mockingbird.'

A lawyer's advice to his children as he defends the real mockingbird of Harper Lee's classic novel – a black man charged with the rape of a white girl. Through the young eyes of Scout and Jem Finch, Harper Lee explores with exuberant humour the irrationality of adult attitudes to race and class in the Deep South of the thirties. The conscience of a town steeped in prejudice, violence and hypocrisy is pricked by the stamina of one man's struggle for justice. But the weight of history will only tolerate so much.

'Someone rare has written this very fine novel, a writer with the liveliest sense of life and the warmest, most authentic humour. A touching book; and so funny, so likeable.'
Truman Capote

Zur Autorin

Harper Lee was born in 1926 in Monroeville, Alabama. She attended Huntingdon College and studied law at the University of Alabama. She is the author of To Kill a Mockingbird and has been awarded numerous literary awards including the Pulitzer Prize and the Presidential Medal of Freedom.

Hier geht’s zur Leseprobe

Einfach bewerben und unser Lostopf wird entscheiden. 



Viele Grüβe aus London,
Ulrike @ PRH UK

Autor: Harper Lee
Buch: To Kill a Mockingbird

MissGoldblatt

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Erste! Ist ja ruhig hier. Habs mal getweetet und auf Googe Plus geteilt. :)

Ich wäre gerne dabei. Hab reingelesen und ein paar vorhandene Rezensionen gelesen. Scheint echt gut zu sein. Für so besondere Bücher, die auch gesellschaftskritische Töne anschlagen, bin ich zu haben. :)

ElizaBeth97

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Huiii da bin ich doch die erste *-* Das Buch habe ich schon so, so oft gesehen und so, so oft kaufen wollen (vor allem in England war es hart, mich zwischen diesem und anderen Büchern entscheiden zu müssen) und jetzt versuche ich hier einfach mal mein Glück! Es ist doch eines der Bücher, die Charlie aus "The perks of being a wallflower" liest, oder? Wäre jedenfalls höchst erfreut, hier mitmachen zu können! :3

Beiträge danach
295 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kleinegrauewolke

vor 2 Jahren

Fazit

Ich schließe mich der allgemeinen Begeisterung an:

http://www.lovelybooks.de/autor/Harper-Lee/To-Kill-A-Mockingbird-272579990-w/rezension/1168181544/

Ein großes Dankeschön an Penguin für dieses tolle Buch!

Bella5

vor 2 Jahren

Fazit

Vielen lieben Dank für das tolle Buch, anbei meine Besprechung dieser Perle:
http://www.lovelybooks.de/autor/Harper-Lee/To-Kill-A-Mockingbird-272579990-w/rezension/1168273145/

rosap

vor 2 Jahren

Chapter 17 - 24
Beitrag einblenden

DIeser Abschnitt hat mir besonders gut gefallen. Die Gerichtsverhandlung war total spannend. Man hat nochmal gesehen was für ein toller Mann und Vater Atticus ist. Er hat seine Kinder wirklich toll erzogen. Auch schön war, dass Scout, Jem und Dill mit nach oben gegangen sind und sich niemand beschwert hat. Als Dill angefangen hat zu weinen, hat es mir das Herz zerissen.
Toms Tod hat nochmal den Rassismus in Amerika verdeutlicht. Traurig, wie die Realität damals aussah und, dass das heutige Amerika immer noch nicht tolerant ist.

kruemelhino

vor 2 Jahren

Chapter 17 - 24
Beitrag einblenden

Finde die Gerichtsverhandlung auch sehr spannend beschrieben. Interessant auch zu sehen, dass die Verhandlungen damals öffentlich waren.
Für den Leser wird durch Atticus Befragungen schnell deutlich, dass sie mit Tom den Falschen beschuldigen. Umso erschütternder ist natürlich das einstimmige Urteil und die Folgen der Verurteilung für Tom. Mit seinem Tod habe ich nicht gerechnet.

Lesestunde_mit_Marie

vor 2 Jahren

Fazit

Nun habe auch ich endlich meine Rezi fertig:

http://www.lovelybooks.de/autor/Harper-Lee/To-Kill-A-Mockingbird-272579990-w/rezension/1170530949/

Danke für die Möglichkeit an dieser tollen LR teilzunehmen und das Leseexemplar!!! Schade, dass ich nun nicht bei der Fortsetzung dabei sein darf *schnief*

rosap

vor 2 Jahren

Chapter 25 - Ende
Beitrag einblenden

Ein klasse Abschnitt, den ich einfach nur verschlungen habe. Ich fand es toll durch Scouts Rückblick nochmal einen guten Überblick über die ganzen Geschehnisse bekommen zu können.

Was ich etwas schade fand war, dass die Spannung in der Szene in der Scout und Jem von Ewell verfolgt werden im Film nicht mal ansatzweise so gut rübergekommen ist, wie sie hier im Buch war. Das hätte den Film nochmal um einiges besser gemacht.

Einerseits wäre mir eine Verurteilung von Bob Ewell lieber gewesen, doch wenigstens kann er so niemandem mehr etwas antun.

Scout und Jem und auch Dill haben sich im Laufe der Geschichte entwickelt und sind viel reifer und erwachsener geworden. Interessant zu sehen wie Kinder, auf Grund ihres Alters, Dinge ganz anders wahrnehmen, als ein Erwachsener es getan hätte.

Zusammenfassend war es echt eine tolle und intensive Geschichte!

kruemelhino

vor 2 Jahren

Fazit

Auch wenn ich diesmal lange gebraucht habe das Buch zu Ende zu lesen und eine Rezension zu schreiben, bin ich dankbar dafür, dass ich das Buch endlich kennenlernen durfte. Vielen Dank!

http://www.lovelybooks.de/autor/Harper-Lee/To-Kill-A-Mockingbird-272579990-w/rezension/1176024079/

Neuer Beitrag