Harriet Evans Das Haus meiner Träume

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Haus meiner Träume“ von Harriet Evans

Für Lizzy gibt es nur einen Ort auf der Welt, an dem sie sich wirklich glücklich fühlt: Keeper House, das Landhaus ihrer Familie, das so viele Erinnerungen birgt und in dem sie eine unbeschwerte Kindheit erlebte. Doch als sie dieses Mal zu Weihnachten aus London zurückkehrt, ist alles anders: Das Haus muss verkauft werden! Für Lizzy bricht eine Welt zusammen, in der sie sich noch vor kurzem sicher und geborgen gefühlt hat. Da taucht plötzlich David wieder auf, jener Mann, der die Liebe ihres Lebens war und der ihr auf so grausame Weise das Herz gebrochen hat … Traurig und herzerwärmend: ein Roman vom Nach-Hause-Kommen, mit dem sich jede Leserin identifizieren kann.

Das Leben einer jungen Frau über die Jahreszeiten hinweg und doch immer verbunden mit Zuhause

— Eternity

Stöbern in Romane

Das Meer so nah

Ein Roman wie ein Domino - jede Handlung setzt etwas anderes ins Rollen. Berührend und erzählstark, nimmt von der 1. Seite an gefangen.

talisha

Hier ist es schön

Ein Buch, das völlig anders ist als alles, was ich bisher gelesen habe. Erwartungshaltungen habe ich über Bord geworfen, dann war's toll.

Schnick

Truly Madly Guilty

...habe mir mehr davon versprochen...

Biggi16

Die Ladenhüterin

Ein kurzweilige Geschichte mit einer besonderen Protagonistin

eulenmatz

Was nie geschehen ist

etwas wirr, zahllose Wiederholungen - nach den ersten Kapiteln kommt nichts wirklich Neues mehr ...

Aischa

Wie die Stille unter Wasser

Bis auf das Ende einfach wunderbar!

Paulikeks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leben einer jungen Frau über die Jahreszeiten hinweg und doch immer verbunden mit Zuhause

    Das Haus meiner Träume

    Eternity

    21. January 2018 um 13:03

    Das Cover verspricht ja irgendwie eine frühlingshafte oder gar sommerliche Geschichte, oder!? Da war ich etwas irritiert, dass sie sich größtenteils im Winter und um Weihnachten herum abspielt. Denn solche Geschichten und Bücher lese ich sehr gern zu der Jahreszeit passend. Aber nun gut. Auch das bekommt man ja hin, wenn man sich drauf einlässt... ;)Die Geschichte ist flott, die Protagonistin jung, modern und nicht auf den Mund gefallen und natürlich gibt es Männer, zwischen denen man sich nicht entscheiden kann. Allüberwachend steht der Gedanke um die Heimat, das Haus, das für einen das Zuhause darstellt, selbst wenn man schon längst als junge Frau ausgezogen ist, ein Ort, wo man daheim ist und man immer wieder nach Hause kehren kann, wo man alles mit Erinnerungen verbindet.Ein schöner Gedanke und eine schöne, recht witzige Geschichte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.