Harriet Reuter Hapgood

(109)

Lovelybooks Bewertung

  • 417 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 5 Leser
  • 68 Rezensionen
(20)
(34)
(37)
(16)
(2)

Lebenslauf von Harriet Reuter Hapgood

Harriet Reuter Hapgood schrieb bereits mit 17 Jahren ihren ersten journalistischen Artikel. Sie studierte an der Newcastle University und am London College of Fashion. Unter anderem verfasste Hapgood Artikel für die Zeitschriften "InStyle" und "MarieClaire". Die Inspiration für ihren Debütroman "Ein bisschen wie Unendlichkeit" erhielt sie von ihrem deutschen Großvater, der Mathematiker ist.

Bekannteste Bücher

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

The Square Root of Summer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Harriet Reuter Hapgood
  • Langweilig, wirr & ziemlich an den Haaren herbeigezogen...

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    Bosni

    19. November 2017 um 15:29 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    "Der Gedanke, mich ein Leben lang an eine Fachrichtung zu binden, verursacht mir Gänsehaut. Ich kann mich ja kaum für fünf Minuten auf ein Gefühl festlegen." (S. 58)"Ein bisschen wie Unendlichkeit" ist Harriet Reuter Hapgoods Debüt und kommt mit einem wunderschönen Cover daher.Dieses Cover war auch mein Hauptgrund, das Buch lesen zu wollen. Denn es sieht einfach toll aus und passt gemeinsam mit dem Titel wunderbar zur Geschichte.Diese hat mich allerdings ziemlich enttäuscht. Die physikalische Seite war gar nicht mein ...

    Mehr
  • Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub" von LovelyBooks

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub Herzlich willkommen bei unserem Lesewochenende im November! Vom 17. bis 19.11.2017 möchten wir gemeinsam die Gelegenheit nutzen, um uns zum Jahresende noch einmal intensiv mit den Büchern aus dem FISCHER Leseclub auseinanderzusetzen.Beim Lesen, Austauschen und Plaudern könnt ihr so sicherlich das ein oder andere Highlight aus dem FISCHER Leseclub entdecken, welches vielleicht ansonsten verborgen geblieben ist! Und das ist noch nicht alles! Ihr könnt zusätzlich ein ganz ...

    Mehr
    • 660
  • ...Unendlich- verrückt?

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    Chrissi92

    17. October 2017 um 20:07 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Das Buch ist nicht nur ein "bisschen" wie Unendlichkeit, sondern auch ein bisschen verrückt, aber dennoch eine lustige Geschichte.Hauptsächlich geht es hier um Liebe, das Leben selbst aber auch darum sich selbst zu finden und Entscheidungen zu treffen, die alles verändern können.Zumindest genau diese Wirkung hatte das Buch auf mich, denn jede Entscheidung führt uns in eine andere Richtung und lenkt unser Leben, dabei geht es nicht um richtig oder falsch, sondern welchen Weg wir einschlagen wollen.Ich hatte mir lediglich etwas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    Kathleen1974

    06. October 2017 um 17:45 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Titel: „Ein bisschen wie Unendlichkeit“Autorin: Harriet Reuter HapgoodVerlag: Fischer Verlag 2017Seitenzahl: 378 SeitenKlappentext:„Als die Ferien anfangen, möchte Gottie eigentlich nur unter dem Apfelbaum liegen, in die Sterne schauen und über das Universum philosophieren. Doch dann taucht ihr bester Freund Thomas wieder auf, der vor einigen Jahren weggezogen war. Ein schicksalhafter Sommer beginnt – voller Fragen, galaxienverwirbelnder Geheimnisse und Küsse im Regen…“Zum Cover:Das Cover ist traumhaft schön. Die Schriftart, die ...

    Mehr
  • Reading Cows Meinung

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    ReadingCow

    08. September 2017 um 16:46 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Okay, zu diesem Buch habe ich wirklich viel zu sagen, auch wenn ich mir nicht sicher bin, wie ich meine Gefühlte überhaupt in Worte fassen soll - Erst einmal: Wundervoller Klappentext-Einstieg mit »So ist es, wenn man jemanden liebt. So ist es, wenn man um jemanden trauert. Ein bisschen wie Unendlichkeit.« - perfekt. Aber kommen wir mal zur Geschichte um Gottie. Wir haben ein Mädchen, das sich selbst verloren hat. Ihr bester Freund zog vor mehreren Jahren weg, ihr Großvater starb letzten Sommer, ihr Vater schleicht durchs Leben, ...

    Mehr
  • Physik ... Physik...

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    H.C.Hopes_Lesezeichen

    16. August 2017 um 19:50 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Gottie ist ein kleiner Freak, sie liebt Mathematik und Physik. Doch nach dem Tod ihres Großvaters wird sie immer wieder in schwarze Wurmlöcher gezogen die sie kleine Zeitsprünge vollführen lassen.Hier kommen wir schon an den ersten Knackpunkt; Physik - Wurmlöcher - ja, es wird zwar versucht dem Leser das mit den Gesetzmäßigkeiten zu erklären, doch das war mir manchmal zu rätselhaft. Auch nicht jeder Zeitsprung wird aufgeklärt. Trotzdem fand ich Gottie mit ihren verqueren Gedanken total sympathisch. Eine kleine zarte Romanze bahnt ...

    Mehr
  • mal berührend, mal wirr (3,5)

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    Bambi-Nini

    03. July 2017 um 20:11 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Gottie ist ein Physikgenie. Doch manche Dinge lassen sich nur schwer wissenschaftlich erklären. So beginnt Gottie zu rätseln und zu forschen, warum sie plötzlich Ereignisse der Vergangenheit nochmal erlebt. Als dann auch noch ihr bester Freund aus Kindertagen auftaucht, steht ihre Welt völlig Kopf... Zeitreisen, Wurmlöcher, parallele Realitäten – spannende Themen, über die ich gern lese. Ein bisschen wie Unendlichkeit konnte mich allerdings nicht richtig fesseln. Trotz vieler physikalischer Grundlagen, die im Buch erläutert ...

    Mehr
  • Gottie in der Unendlichkeit

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    SillyT

    17. June 2017 um 16:54 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Seit Gotties Mutter kurz nach deren Geburt verstarb, lebt diese mit ihrem Vater und ihrem älteren Bruder bei ihrem Großvater Grey in einem sehr kleinen Ort mitten im Nirgendwo. Doch dann geschieht etwas, mir dem sie nicht gerechnet hat, ihr Opa verstirbt und für Gottie bricht eine Welt zusammen. Als dann ihr heimlicher Freund auch noch mit ihr Schluss macht, versinkt sie regelrecht in Trauer und Einsamkeit, doch richtig bemerken scheint das niemand. Doch dann geschehen merkwürdige Dinge im Leben des Mathe- und Physikgenies, es ...

    Mehr
  • Ganz schön :)

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    SelectionEngel

    04. June 2017 um 13:34 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Also erstmal das Cover, das Cover ist echt richtig super schön!Mir gefallen die wirbelnden Farben, die kleinen glitzernden Sternchen und das in den Titel eingebundene Unendlichkeitssymbol.Ein wirklich schönes Cover was sofort zum in die Hand nehmen anlockt. 💖😍😊Die Geschichte, mir persönlich viel es etwas schwer in die Geschichte zu kommen, also wirklich in die Geschichte. Mit Gotties manchmal sehr wirren Gedanken bn ich eigentlich schnell warm geworden, auch wenn sie manchmal ganz schön crazy war.Und jetzt, VORSICHT ...

    Mehr
  • Eine zauberhaft erzählte Geschichte eines jungen Mädchens, welches erwachsen wird.

    Ein bisschen wie Unendlichkeit

    Susas_Leseecke

    02. June 2017 um 15:13 Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" von Harriet Reuter Hapgood

    Meine Gedanken zu diesem Buch …   Der erste Gedanke: „Dieses Buch geht ans Herz.“ Eine zauberhaft erzählte Geschichte eines jungen Mädchens, welches erwachsen wird, mit ihren Gefühlen kämpft und sich quer durch die Zeit bewegt. Ab der ersten Zeile war ich gefangen von der Geschichte, der bildhaften Erzählung, mittendrinn halt. Mittendrinn in der schmerzhaften Schönheit des Lebens. Mein zweiter Gedanke galt direkt der Autorin. Ich hoffe sehr, dass sie weiterhin ihren Gedanken und Geschichten freien Lauf lässt und sie zu Papier ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks