Harriet Rubin Machiavelli für Frauen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Machiavelli für Frauen“ von Harriet Rubin

Harriet Rubins Buch, das sofort nach Erscheinen die Bestsellerlisten stürmte, wendet sich an alle Frauen, die sich nicht länger von Vorgesetzten, Liebhabern, Eltern oder wem auch immer vom Erreichen ihrer eigenen Wünsche und Ziele abhalten lassen wollen. Rubin überträgt Machiavellis Ratschläge an einen Fürsten auf die heutige Lebenssituation von Frauen und entwickelt daraus eine kühne Strategie, die die Taktiken der Liebe mit denen des Krieges vereint. Ihre Erfolgsstrategien, die so unterschiedliche Leserinnen wie die Kabarettisten und Entertainerin Lisa Fitz, die Bischöfin Maria Jepsen oder die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth begeistert haben, lassen keine Leserin kalt.

'Es tut wahnsinnig gut, dieses Buch zu lesen, es ist wunderbar.'

Hannelore Elsner

Stöbern in Sachbuch

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

Die Stadt des Affengottes

Ziemlich spannend - besonders für ein Sachbuch!

StMoonlight

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Sehr interessant und absolut lesenswert!

Nepomurks

Herdwärme

Ein wirklich tolles Buch!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erfolg für Frauen

    Machiavelli für Frauen

    Liebes_Buch

    15. April 2017 um 16:53

    Harriet Rubin arbeitete lange als Lektorin bis sie diesen Bestseller schrieb. Machiavelli für Frauen soll Strategien zeigen, die einer Frau helfen, sich ein gutes Leben aufzubauen. Das Buch ist unterhaltsam zu lesen. Sprüche und Anekdoten reihen sich aneinander.Wenn man vom Chef etwas will, soll man weinen. Wenn sich ein Mann in einen verlieben soll, trägt man am besten weiss. Das ist noch zum Lachen. Mehrfach aber werden Geschichten aus dem Krieg verwurstelt, das ist nur noch bedingt witzig.Allein der Hinweis, dass Frauen mehr erreichen, wenn sie sich zusammentun, war interessant. Ich bin ratlos, wieso das Buch so ein Erfolg wurde.Es liest sich wie ein Artikel in einer Frauenzeitschrift. Für die arbeitete Rubin auch eine Zeit.Wer Unterhaltung sucht, ist hier gut bedient.Wer ernsthaft Rat braucht, der nicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks