Harriet Walker Less is more

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Less is more“ von Harriet Walker

Weniger ist Mehr! Was Mode betrifft, so ist weniger in der Tat meist mehr. In »Less is More« ergründet die Modejournalistin Harriet Walker diese These und damit eines der wichtigsten Stilmittel der Mode. Der Minimalismus entstand im frühen 20. Jahrhundert, als Frauenkleidung nach einem Jahrhundert komplexer Schnitte plötzlich »praktisch« und einfach wurde. Harriet Walker geht auf die Designer und Modeschöpfer ein, deren Kleider die Frau aus den Zwängen des Opulenten befreiten, von Coco Chanel zu Donna Karan und Jil Sander. Von den avantgardistischen Japanern Rei Kawakubo, Yohji Yamamoto zu Gareth Pugh, Roland Mouret, COS und Zara – Harriet Walker zeigt, dass der Minimalismus wie kaum ein anderes Konzept, eine Philosophie oder ein Paradigma die Mode so sichtbar und kontinuierlich beeinflusst hat. Die Geschichte der Mode im 20. Jahrhundert ist nichts weniger als eine Geschichte des Minimalismus. Chanel, Balenciaga, Yves Saint Laurent, Armani, Prada, Jil Sander, Helmut Lang, Hussein Chalayan und viele mehr. Umfassend bebildert mit über 150 historischen Archivbildern, Originalzeichnungen, Portraits der Laufstegpräsentationen und extra für das Buch entstandenen Fotografien.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen