Harry Benson Harry Benson. The Beatles

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Harry Benson. The Beatles“ von Harry Benson

The Fab Four Der Fotograf hinter den Kulissen der Beatlemania Diese Fotos zeigen eine sehr glückliche Zeit für sie und für mich. Letztlich geht es um die Musik; sie waren ohne Zweifel die beste Band des 20. Jahrhunderts, und deshalb sind diese Bilder so bedeutsam. Harry Benson, 2012§Es war Anfang 1964. Harry Benson packte gerade seinen Koffer für einen Job in Afrika, als der Bildredakteur des Londoner Daily Express anrief: Change of plan. Nun sollte er mit den Beatles nach Paris fliegen, um die dortige Beatlemania zu dokumentieren. Es wurde die größte Reise seines Lebens.§Die Beatles empfingen Benson wie einen alten Freund in ihrer Runde und das Resultat dieser Offenheit waren äußerst private Aufnahmen der Band, die damals kurz vor der Welteroberung stand. Im Pariser Luxushotel George V entstand die legendäre Serie von der Kissenschlacht des Quartetts. Auch ihren großen Durchbruch auf der ersten USA-Reise hielt Benson mit seiner Kamera fest die Hysterie in New York, ihren berühmten Auftritt in der Ed Sullivan Show, ihren Besuch in Florida einschließlich des Treffens mit Cassius Clay sowie die Dreharbeiten zu A Hard Day's Night. 1966 folgten Bilder von George Harrisons Flitterwochen auf Barbados und von der US-Tournee, die unter dem Schatten von John Lennons flapsigem Kommentar stand, die Beatles wären größer als Jesus Christus .§Bensons atmosphärische Schwarz-Weiß-Fotos zeigen die Beatles aus allernächster Nähe beim Komponieren und auf der Bühne, mit ihren Fans und beim Versuch, ihre wachsende Isolation durch den Ruhm mit gemeinsamem Herumalbern zu bannen. Dieser prachtvolle Bildband versammelt viele bisher unveröffentlichte Fotos, dazu kommen ein einleitender Essay Bensons sowie Zitate und originale Zeitungsausschnitte aus jener Epoche.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Stück Musikgeschichte in Bildern

    Harry Benson. The Beatles
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    21. April 2013 um 19:34

    Wieder einmal ist es dem Taschen Verlag gelungen, ein Stück unvergesslicher Musikgeschichte auf den Buchmarkt zu bringen. Die Beatles, sanfte Rock-Rebellen der 60er Jahre, Schrecken der spießbürgerlichen Erziehung und musikalisch das genaue Gegenteil von den Stones, veränderten die Musikbranche für immer. Der Promi-Fotograf Harry Benson hielt den Beginn dieser Veränderungen in packenden Schwarzweiß-Bildern fest. So entstehen ganz persönliche Eindrücke einer jungen Band auf dem Weg nach oben und auf dem Höhepunkt ihrer Karriere - rastlos, nachdenklich, vom Erfolg selbst überwältigt. Die Eigendynamik ihrer Geschichte spiegelt sich auf so manchem Gesichtsausdruck der vier Musiker wieder. Ob im Tourbus, im Studio oder Backstage, im Hotel - die fabelhaften Vier ganz privat oder professionell on Stage -  der Betrachter fühlt sich automatisch, als wäre er grade jetzt dabei und würde diese aufregenden Momente noch einmal miterleben. Ein absolutes Must-Have für jeden Musikliebhaber und eine Zeitreise der ganz besonderen Art! Der Fotograf Harry Benson spielt mit Licht und Schatten, mit Emotionen und der Unbeschwertheit des Augenblicks. Dann wieder dokumentiert er Konzentration und Schaffenskraft mit seiner Kamera. Viele Nuancen seiner Werke entdeckt man erst beim zweiten oder dritten Mal. Man muss sich wirklich Zeit für diesen Bildband nehmen. Ein Stück Kulturgenuß wie ein edler Wein!Das Buch selbst präsentiert sich im Großformat als Hardcover mit einem dynamischen Foto des jungen Paul McCartney auf dem Frontcover, das Rückencover zeigt die unbeschwerte Band bei einer Session. Der silberne Buchrücken mit blauer Schrift auf dem Schutzumschlag unterstreicht das Besondere dieses Buches. Im Innenteil werden die Bilder begleitet von Erläuterungen in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch.

    Mehr