Harry Cauley Bridie und Finn

(93)

Lovelybooks Bewertung

  • 111 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(32)
(40)
(19)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Bridie und Finn“ von Harry Cauley

Bridie O’Connor ist das seltsamste Mädchen, das Finn und seinen Klassenkameraden je untergekommen ist: Sie ist frech und furchtlos, und alles an ihr ist ein bisschen schlampig. Finn, ein stiller Junge und Einzelgänger, kann sie zuerst nicht ausstehen. Aber das ändert sich bald. Die beiden werden unzertrennlich. Doch die Feuerprobe steht Bridie und Finn noch bevor.

Schöne Geschichte über die Freundschaft ... am Ende sogar ne Träne im Auge gehabt

— kn-quietscheentchen

Ein nettes Buch für zwischendurch ,mehr jedoch leider nicht.

— Nicole210401

Leider nicht das, was ich erwartet habe. Zudem sehr laaangsam erzählt. Nur die Bewohner der Livery Street haben es mir angetan! ;-)

— milasun

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Ich hatte nicht erwartet, dass mich das Buch so umhaut. Trotz der nicht so schönen Ereignisse hatte ich unheimlich viel Spaß beim Lesen.

Miriam-Anna

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

Der Weihnachtswald

Eine märchenhafte Weihnachtsgeschichte.

Buchgespenst

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Kein Wort ist hier einsam....

buchstabensammlerin

Das Herz des Henry Quantum

Von dieser Geschichte hatte ich mir mehr Charme, Witz und Tiefgang erwartet - enttäuschend

schnaeppchenjaegerin

Die Wurzel alles Guten

Warmherziger und humorvoller Roman über eine Familienzusammenführung.

Cynni93

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein seltsames Mädchen...

    Bridie und Finn

    Velina2305

    "Bridie und Finn" ein unheimlich bezauberndes Buch. Einmal angefangen konnte ich es nicht mehr aus den Händen legen. Es wird nie langweilig, immer wieder passieren schöne, traurige und vor allem unerwartete Dinge. Man fühlt bei jedem Wort mit den beiden Freunden mit, die durch dick und dünn gehen. Sehr lesenswert.

    • 2
  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    Cherrychapstick

    21. February 2013 um 16:19

    Inhalt: Als Bridie in der vierten Klasse in Finns Schule kommt, kann er sie zunächst überhaupt nicht ausstehen. Sie plappert von früh bis spät und scheint alle anderen mit ihren Geschichten um den Finger zu wickeln. Finn findet sie einfach nur lästig. Zu allem Übel zieht sie auch noch in seine Nachbarschaft. Doch mit der Zeit und mit nicht wenig Hartnäckigkeit, schafft sich Bridie auch einen Weg in Finns Herz und eine Freundschaft fürs Leben beginnt. Die beiden teilen Freud und Leid, und alle Schicksalsschläge, die das Leben sonst noch für sie bereithält. Meinung: Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Familie, Liebe und das Erwachsenwerden während und nach der Zeit des 2. Weltkriegs in den USA. Der Autor hat einen tollen Schreibstil der die Seiten nur so dahinfliegen lässt und man spührt die Liebe die zwischen den Zeilen steckt. Alle Charakteere sind sehr glaubwürdig und man gewinnt für jeden eine gewisse Sympathie, ob Protagonist oder Nebenfigur. Einzig und allein der Schluss war schon ein wenig kurz - der Rest hat mich einfach begeistert - deshalb fünf Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    Golondrina

    05. April 2012 um 15:41

    Harmlose Geschichte um die Kinder-/Jugendfreundschaft von Bridie und Finn. Die Geschichte schleppt sich von Seite zu Seite und meine Hoffnung auf einen fulminaten Höhepunkt blieb unerfüllt. Die Handlung beginnt in den 40ern des letzten Jahrhunderts und umfasst einen Zeitraum von ca. 12 Jahren. Es plätschert also mehr oder weniger belanglos vor sich hin, Menschen gehen, kommen wieder oder nicht, Menschen sterben... Schreibweise und Stil waren leider auch nicht dazu angetan, mir eine der Figuren besonders ans Herz wachsen zu lassen. Fazit: Das Buch hätte auch ungeschrieben bleiben können.

    Mehr
  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    Lesefee86

    16. June 2011 um 09:35

    Schon als Bridie den ersten Schritt in die Klasse von Finn macht, fällt sie auf. Nicht nur ihm, sondern allen Mitschülern. Bridie ist anders als alle anderen. Sie läuft rum wie sie will und das recht schlampig. Zudem mischt sie sich ohne das er es will, in Finns Leben. Gibt sich als seine beste Freundin aus, auch wenn er sie gar nicht mag... Nach und nach aber freunden sich die beiden an und sind bald darauf unzertrennlich. Für Bridie ist es eine tiefe Freundschaft - für Finn doch mehr... Auch noch nach Jahren sind sie immer füreinander da. Bridie aber lebt ihr Leben und denkt nicht immer an Finn. Und dann verliebt auch Bridie sich.. Jahre später treffen sich die beiden wieder und Finn erfährt die Wahrheit, was für einen Augenblick sein Herz stehen lässt. Eine Geschichte, die einen nahe an die Grenze des "Tränen vergießens" bringt. Die Geschichte einer Freundschaft, die Höhen und Tiefen überwindet und aufzeigt wie tief eine Freundschaft sein kann, obwohl man nicht alles von einander weiß. Eine Liebe die auf eine harte Probe gestellt wird und am Ende ganz zart erblüht...

    Mehr
  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    crafar1978

    02. July 2010 um 12:56

    Durch wunderbare Charaktäre und eine hinreisende Familiengeschichte sehr empfehlenswertes Buch.

  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    Sabrina D

    09. March 2010 um 21:06

    Bridie ist die neue Mitschülerin von Finn. Während Bridie gleich Feuer und Flamme ist, braucht Finn eine Zeit, um Bridie als echte Freundin zu erkennen. Gemeinsam wachsen sie auf und erleben alles zusammen: Tod, Wahnsinn, Krieg, ...
    Das Buch ist sehr spannen, nicht voraussehbar und absolut empfehlenswert

  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    LEXI

    07. March 2010 um 14:36

    Ein definitiv unter die Haut gehendes Buch. Dieses Buch begleitet den Leser durch die berührende Lebensgeschichte des kleinen verkrüppelten Jungen Finn, erzählt von seiner Familie, seinen Freunden, dem kleinen frechen Mädchen Bridie, das zu seiner besten Freundin wird, der wundervollen und verschworenen Gemeinschaft in der Livery Street, seiner Liebe zur Malerei, seinen Träumen, … aber es erzählt auch von den Enttäuschungen, den Wunden, die das Leben den Menschen beibringen kann und den Veränderungen, die stattfinden, ohne dass wir es auch nur im geringsten beeinflussen können. Ein Buch voller Lebensweisheit, doch keineswegs belehrend. Die Lebensgeschichte eines ganz besonderen Jungen.

    Mehr
  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    Kitsune87

    17. June 2009 um 22:56

    Eine wunderschöne Geschichte, die nun zu meinen Lieblingsbüchern zählt. Cauley beschreibt auf großartige Weise die Höhen und Tiefen einer Nachbarschaft - Familie - Freundschaft beim gemeinsamen "erwachsenwerden". Finn und Bridie lernen sich in der vierten Klasse kennen. Zunächst kann er sie überhaupt nicht ausstehen. Doch sie drängt sich in sein Leben und in das seiner Familie und wird somit ein Teil davon. Von nun an bestreiten sie alles gemeinsam. Ob es der Abschied des Bruders, der in Krieg zieht oder das Kennenlernen der gefürchteten Nachbarn ist. Sie erleben wunderbare Stunden aber auch große Talfahrten zusammen, die mich nicht nur einmal zum tränenwegblinzeln gebracht haben. Und wie es in "echten Leben" nunmal so ist gibt es nicht immer ein happyend...

    Mehr
  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    spuggy

    02. August 2008 um 06:04

    halb gelesen...

  • Rezension zu "Bridie und Finn" von Harry Cauley

    Bridie und Finn

    November

    01. April 2007 um 18:53

    Ein schönes Buch über Freundschaft in guten und schwierigen Zeiten. Ich fand es stellenweise allerdings etwas langatmig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks