Neuer Beitrag

Mario_Steinmetz

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Verehrte Leserinnen, Verehrte Leser,

Weihnachten naht, es gibt EBooks zu gewinnen!

Der Mantikore Verlag möchte in dieser Leserunde fünf EBook Exemplare von "Hammer of the North - Die Söhne des Wanderers" von Harry Harrison und John Holm zur Rezension verlosen.

Bewerbungen, mit einigen Worten zu euch selbst und wo eure Rezensionen erscheinen, bitte hier in dieser Leserunde posten.

Die EBooks erhaltet ihr im Kindle Format.

Stichtag ist der 22. Dezember 2015 !!

Der Mantikore Verlag freut sich auf die Leserunde und einen regen konstruktiven Austausch mit Euch.

Ich lese das Buch dann gleichzeitig mit Euch und würde wie immer als Kontaktperson auf Lovelybooks zur Verfügung stehen.

Viel Erfolg!
Mario Steinmetz

Autor: Harry Harrison
Buch: Hammer of the North - Die Söhne des Wanderers

Kaito

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Mal nicht Game of Thrones. Super ich freue mich und mache sehr gerne bei der Leserunde mit :)
Historische Epen habe ich noch nicht so viele gelesen. Aber man soll ja immer mal was neues Testen!

Die Bücher aus dem Mantikore Verlag sind immer super spannend. Ich würde sehr gern mitlesen.

Ich würde meine Rezension natürlich hier auf Lovelybooks posten. Außerdem auf Amazon, wasliestdu.de, Mayersche.de und Thalia.de

Maddinliest

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo Mario,
Hammer of the North klingt nach einem spannenden Wikinger-Abenteuer. Die Bücher von Mantikore sind eigentlich eine Bank, so dass ich sehr zuversichtlich bin und gerne an der Leserunde teilnehmen möchte.
LG Martin

Beiträge danach
16 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

annlu

vor 2 Jahren

Karl - Kapitel 1 bis 5
Beitrag einblenden

Wieder etwas weitergelesen. Hier nimmt der Krieg neue Formen an. Einerseits gefällt mir die Vorstellung dahinter (dass mit Verstand reine Kraft überwunden werden kann), andererseits dienen auch die Maschinen der Zerstörung und in welche Richtung sich das im Laufe der ZEit entwickeln wird, wissen wir ja. Die Männer des Weges mit ihrem Dogma Wissen zu erlangen waren mir lange sympathisch. Bei ihrem Gespräch hier wusste ich aber nicht, ob sie Shef nur ausnutzen wollen. Die Priester werden nicht gerade gut dargestellt - erst ihre Ausbeutung, die Münzen aber auch der Verrat an König und Stadt. Gut fand ich das kleine Intermezzo zu Godive. Ich dachte schon, dass sie total aus der Geschichte verschwunden ist.

annlu

vor 2 Jahren

Karl - Kapitel 6 bis 11
Beitrag einblenden

Und wieder etwas weitergelesen... Schade, dass es hier so still ist. Dennoch mein Kommentar zum Abschnitt:
Zu Beginn scheint Shef viel reifer als vorher und er war mir teils auch unsympathisch mit seinen Aktionen. Deshalb hat sich ein Teil etwas gezogen. Spätestens mit der Geschichte seiner Mutter und vor allem mit dem Schatz kam sehr viel Mystik auf und ich war wieder total dabei. Besonders das Rätsel zu den Hügelgräbern hat mir gut gefallen. Die Schlacht war auch sehr spannend. Dass sich sein Vater - von dem mittlerweile nicht klar ist, ob er es wirklich ist - für ihn opfert, hätte ich nie erwartet. Und auch die Wendungen zum Ende der Schlacht waren eine Überraschung. Dass er leider Godive so enttäuschen muss und sie nicht aus den Fängen ihres Halbbruders befreit war allerdings etwas gemein.

Kaito

vor 2 Jahren

Cover und Aufmachung

Das Cover gefällt mir wirklich gut. Es ist ein bisschen düster und geheimnisvoll.
Ich habe auf der Verlagswebseite gesehen, dass es wohl mehrere Bücher gibt und die Cover alle recht ähnlich sind. Das mag ich bei Reihen recht gerne. Vor allem, wenn man sie alle im Regal stehen hat gibt das ein tolles Bild.

annlu

vor 2 Jahren

Jarl - Kapitel 1 bis 6
Beitrag einblenden

Ich weiß nicht was ich von diesem Abschnitt halten soll. Einerseits fand ich ihn spannend, wenn auch sehr viele neue Personen mit hinzukommen auf Seiten von Shefs Feinden. Andererseits war mir Shefs Berechnung hier zu kaltblütig und ich fand ihn total unsympathisch, sodass ich Teile der Geschichte gar nicht mehr mochte. Nicht nur wie er mit Godive umgesprungen ist (und sich erst dann um sie sorgt, wenn sie ihm etwas bringt), sondern auch, dass er sich intelligenter als all seine Verbündeten hält und nie jemanden in seine Pläne einweiht, sondern sie wie auf dem Schachbrett hin und her führt, wie es ihm gerade passt - und dabei auch noch einige von ihnen opfert. Ich hoffe stark, dass es noch zu einer Wendung in seinem Charakter kommen wird. Ansonsten wäre ich seinem Tod nicht ganz abgeneigt.

annlu

vor 2 Jahren

Jarl - Kapitel 7 bis 12
Beitrag einblenden

Hmm... das Ende - einerseits kam es zu einer überraschenden Erklärung für die Gefühlskälte von Shef und damit auch zu einer Änderung in seinem Verhalten. Auch den Sieg über die Franken fand ich gut - wenn ich auch nicht daran geglaubt hätte, dass sie es schaffen können. Dass man nun erfährt, wer wahrscheinlich sein Vater, aber zumindest der Gott ist, der ihn immerzu unterstützt, kam gerade noch in letzter Minute. Und wie passend dieser Gott für ihn ist. Nur hätte ich gerne gewusst, was nun aus Godive geworden ist.

annlu

vor 2 Jahren

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

Hier meine Rezension (auch auf amazon.it und .de):
http://www.lovelybooks.de/autor/Harry-Harrison/Hammer-of-the-North-Die-S%C3%B6hne-des-Wanderers-1181812483-w/rezension/1220311716/

Danke, dass ich das Buch lesen durfte. Ich habe ja lange genug dazu gebraucht. Daran merkt man auch, dass es mich nicht total packen konnte. Ob ich daher den nächsten Band lesen werde, bin ich mir noch nicht sicher. Es hatte ja auch einiges an sich, das mir gut gefallen hat

Kaito

vor 5 Monaten

Gesamteindruck

Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
Ich brauchte etwas um alle Figuren und die Zusammenhänge zu verstehen, aber die Charakterentwicklung und die Handlung sind toll.
Ich habe die andern beiden Teile schon zu Hause liegen und werde sie auf jeden Fall auch lesen :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Harry-Harrison/Hammer-of-the-North-Die-Söhne-des-Wanderers-1222498242-w/rezension/1445616600/

http://wasliestdu.de/rezension/fiktional-history-manchmal-mit-laengen-aber-insgesamt-fesselnd-und-spannend

https://www.amazon.de/review/R3KWR04QL0XW2Q/ref=cm_cr_rdp_perm

Und auf Thalia

Neuer Beitrag