Harry Harrison Stahlratte wird Rekrut

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stahlratte wird Rekrut“ von Harry Harrison

Jim di Griz hat seinen Freund und Lehrmeister, den „Läufer“, auf dem Sklavenplaneten Spiovente durch die niedertracht eines betrügerischen Raumschiffkapitäns verloren. Er sinnt auf Rache, und die Spur seines Gegners führt in die Militärdiktatur eines kleines aggressiven Inselstaates namens Nevenkleba. Wenn du in Schwierigkeiten bist, tu stets das Unerwartete, ist Jims Devise. Er läßt sich mustern und wird Rekrut – denn das ist die einzige Möglichkeit, an seinen Gegner heranzukommen.

einfach nur gut und wer außergewöhnliches mag, ist im Stahlrattenzyklus sehr gut aufgehoben.

— mistellor

Stöbern in Science-Fiction

Der Auslöser

Eher passive Geschichte über die Hintergründe des Baus des Todessterns, die Lücken schließt und eventuell neue Erkenntnisse bringt.

Yurelia

A.I. Apocalypse

Spannend, lustig, actionreich, nachdenklich machend

Julia_Kathrin_Matos

QualityLand

Der Roman ist eine tolle Mischung aus Gesellschaftskritik, politischer Satire, Humor, natürlich einer Prise Technik sowie Philosophie.

Buchsensibel

Schwerelos

Herausragender und tiefgründiger Roman, der eine Mischung aus Science-Fiction und Drama bietet

Roman-Tipps

Numa

Ein mehr als gelungener zweiter Teil von "Numa"! Anders als der erste Teil & sogar ein klein wenig besser! Sehr prickelnd & super spannend!

Mina_Sunelly

Dark Matter. Der Zeitenläufer

WOW! Hat mich selbst zum Nachdenken gedacht. Ein wirklich unglaubliches Buch!

bluePrincess009

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Stahlratte wird Rekrut" von Harry Harrison

    Stahlratte wird Rekrut

    rallus

    22. December 2010 um 10:49

    Jim di Griz hat seinen Freund und Lehrmeister, den "Läufer", auf dem Sklavenplaneten Spiovente durch die Niedertracht eines betrügerischen Raumschiffkapitäns verloren. Er sinnt auf Rache, und die Spur seines Gegners führt in die Militärdiktatur eines kleinen aggressiven Inselstaats namens Nervenkleba. Wenn du in Schwierigkeiten bist, tu stets das Unerwartete, ist Jims Devise. Er läßt sich mustern und wird Rekrut - denn das ist die einzige Möglichkeit, an seinen Gegner heranzukommen. In diesem Buch wird die Tradition der Gesellschaftskritik fortgesetzt, aber die Figur des diGriz entfernt sich hier sehr stark von seiner Herkunft als Verbrecher. Auf der Flucht gelingt es der Stahlratte immer wieder, Gutes zu tun. Man kann dieses Abenteuer als die Wandlung vom kleinen Dieb zum Menschenretter betrachten. Genauso stark wie der erste Band

    Mehr
  • Rezension zu "Stahlratte wird Rekrut" von Harry Harrison

    Stahlratte wird Rekrut

    simonfun

    16. May 2010 um 00:26

    Ein seltener 5-Sterne-General... Übrigens haben alle Stahlratten-Bücher volle Sternzahl. Warum? Ganz einfach. Es passt, wackelt und hat Luft. Schreibstil und Inhalt ist einfach, flüssig, ironisch, logisch und spannend. Wer Jim DiGriz nicht mag ist selber schuld. Genauere Inhaltsangaben sind völlig überflüssig. Hier gilt nur der Rat: Lesen! Und zwar alle! Und zwar sofort!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks