Siegfried

von Harry Mulisch 
3,8 Sterne bei32 Bewertungen
Siegfried
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Alanda_Veras avatar

Wenn man seine anderen Bücher kennt und liebt ist man schon erstaunt, dass aus der guten Idee ein unbefriedigendes Buch geworden ist.

Miss_Lizzies avatar

Sehr interessante Grundidee und flott zu lesen.

Alle 32 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Siegfried"

“Hatte Adolf Hitler einen Sohn? Das neueste Meisterstück von Harry Mulisch” (Focus)

Nach einer Lesung in Wien spricht ein altes Paar den niederländischen Schriftsteller Rudolf Herter an. Die beiden erzählen Unglaubliches. Hausangestellte waren sie, auf dem Obersalzberg, und wissen, was keiner weiß: Hitler hatte einen Sohn, Siegfried, der im Untergang des Nazireiches sterben musste. Herter ist wie besessen von dem Gehörten. Er greift zum Diktafon um die Geschichte der monströsen Familie H. zu erzählen, und plötzlich liegt auch Eva Brauns Tagebuch vor ihm.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499232961
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.10.2003
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.09.2002 bei Phonomedia Hörbuchverlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks