Harry Popow

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
Harry Popow

Lebenslauf von Harry Popow

Gruß aus Schöneiche Geboren 1936 in Berlin-Tegel, erlebte ich – Harry Popow - noch die letzten Kriegsjahre. Ab 1953 war ich Berglehrling im Zwickauer Steinkohlenrevier und ab Herbst 1954 Kollektor in der Außenstelle der Staatlichen Geologischen Kommission der DDR in Schwerin. Unter dem Versprechen, Militärgeologie studieren zu können, warb man mich im Herbst des gleichen Jahres für eine Offizierslaufbahn in der KVP, später NVA. In den bewaffneten Kräften diente ich als Zugführer, Politstellvertreter und Militärjournalist bis 1986. Den Titel Diplomjournalist erwarb ich im fünfjährigen Fernstudium. Nach Beendigung der fast 32-jährigen Dienstzeit arbeitete ich bis Ende 1991 als Journalist und Berater im Fernsehen der DDR. 1961 hatte ich Ingrid Hahn aus Plauen i.V. geheiratet, mit der ich auch heute noch – im Jahre 2017 - sehr glücklich verheiratet bin. Wir haben drei Kinder, zwei Enkel und eine Enkelin. Meine Hobbys: Malen und schreiben, so u.a. Buchrezensionen zu kritischen politischen Sachbüchern. Ich verfasste fünf Bücher, die alle veröffentlicht sind. (Foto: Enkel Flu Popow)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Harry Popow
  • EISZEIT-BLÜTEN

    Kontrahent

    Der Autor bringt jüngst vergangene und heutige Blüten zum Blühen: Frauen und Männer aus der DDR, die in Mails, Lebenserinnerungen und Büchern interessante Geschichten, aber auch Kritisches preisgeben. Da ist die Rede von einem, der sich vom Knecht im Nachkriegsdeutschland zum NVA-Offizier entwickelte, der einst aus Verlegenheit um die Badehose des Verteidigungsministers bat und beauftragt wurde, einen notgelandeten US-Hubschrauber auf dem DDR-Territorium zu bergen. Da ist zu erfahren, wie sich eine junge Frau als wissenschaftlich ...

    Mehr
    • 2

    Kontrahent

    07. January 2018 um 19:31
  • Leserunde zu "Der Schütze von Sanssouci: Das Leben mit einer Göttin" von Harry Popow

    Der Schütze von Sanssouci

    Kontrahent

    zu Buchtitel "Der Schütze von Sanssouci" von Harry Popow

    Hiermit stelle ich Euch ein Buch sehr persönlicher Erinnerungen aus DDR-Zeiten vor, vor allem die Liebe zu meiner Frau. Im zweiten Teil des Buches habe ich meine Eindrücke und Beobachtungen aus der Nachwendezeit notiert.

    • 4
  • Die Plauener Spitzenfrau und ihr Bogenschütze

    In die Stille gerettet: Persönliche Lebensbilder

    Kontrahent

    16. February 2017 um 20:40 Rezension zu "In die Stille gerettet: Persönliche Lebensbilder" von Harry Popow

    Meine Bemerkungen zu Harry Popows Roman „In die Stille gerettet“ Die Plauener-Spitzen-Frau und ihr Bogenschütze Von Dr. Karl-Heinz Otto, Potsdam (Carlotto – Autor und Verleger) Harry Popow hat seine bemerkenswerten Prosageschichten unter dem exotischen Namen „Cleo“ versammelt, und, um es dem Leser leichter zu machen, zusätzlich gleich zwiefach untertitelt. Mich erwarten also, wenn ich mich dem Lesevergnügen „Cleo“ hingebe, „Persönliche Lebensbilder“ im literarischen Kleid eines „authentischen Liebesromans“. Allein, dass ...

    Mehr
  • Ein Schützendasein

    Der Schütze von Sanssouci

    Kontrahent

    14. February 2017 um 12:55 Rezension zu "Der Schütze von Sanssouci" von Harry Popow

    Aus den Erinnerungen eines im Sternbild Schütze geborenen Mannes, der 32 Jahre in der NVA als Ausbilder und Militärjournalist diente, an seiner Seite seit 55 Jahren seine geliebte Frau. „Der Schütze von Sanssouci. Das Leben mit einer Göttin – Erkenntnisse und Bekenntnisse aus acht Jahrzehnten“ - Harry Popow Ein Schützendasein Buchtipp von Elke Bauer Ehrlicher geht es nicht. In diesem biographischen Bericht erfahren wir die Gedanken eines Zeitzeugen, eines Offiziers der NVA, der drei gesellschaftliche Etappen der ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.