Harry Raymon

Lebenslauf von Harry Raymon

Harry Raymon wurde 1926 als Harry Heymann in Kirchberg im Hunsrück als zweiter Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie geboren. Als 1933 die Repressalien gegen jüdische Bürger begannen, drängte Harrys Mutter zur Auswanderung, 1936 emigrierte die Familie in die USA. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Harry Raymon als G.I. nach Europa geschickt; noch während seiner Militärzeit begann er seinen Traum, Schauspieler zu werden, zu verwirklichen. Lange Jahre arbeitete er in Europa als Darsteller, Synchronsprecher, Regisseur, Autor und Theaterleiter. 1982 entstand der Film „Regentropfen“, der seine Flucht aus der Heimat schildert. Zuletzt schilderte 2007 er in dem Film „Im Glockenbachviertel von München“ sein Quartier, in dem er seit 1965 lebt und arbeitet.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Harry Raymon

Cover des Buches Einmal Exil und zurück (ISBN: 9783935227117)

Einmal Exil und zurück

 (0)
Erschienen am 01.03.2005
Cover des Buches anders von anfang an (ISBN: 9783948065157)

anders von anfang an

 (0)
Erschienen am 16.11.2020

Neue Rezensionen zu Harry Raymon

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks