Harry Thürk Der maskierte Buddha

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der maskierte Buddha“ von Harry Thürk

Privatdetektiv Lim Tok lebt auf einer Dschunke in der Millionenstadt Hongkong. Als sein Freund Kong Wei ermordet wird, sucht der mit allen Tricks vertraute ehemalige Polizist in der brodelnden Metropole selbst nach dem Täter. Sein einziger Anhaltspunkt ist eine ominöse Buddha-Figur, die sich im Besitz des toten Antiquitätenhändlers befunden haben soll. Schon bald gerät der gewitzte Privatermittler selbst in Lebensgefahr. Aber so schnell lässt sich Lim Tok nicht abschütteln ...

Limbe Tokio lebt auf eine Dschunke in Hongkong und arbeitet als Privatdetektiv. Er ist auf der Suche nach einem goldenen Buddha.

— Nelle_G
Nelle_G

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen