Harry Theodor Master

 4,3 Sterne bei 80 Bewertungen
Autor von Maragossa, Aufstieg und Fall von Chris Bowers - Teil 1 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Harry Theodor Master

Cover des Buches Kathy und der Zauberer (ISBN: 9783934432086)

Kathy und der Zauberer

 (61)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Maragossa (ISBN: 9783934432062)

Maragossa

 (38)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Kathy und die vier Elemente (ISBN: 9783934432123)

Kathy und die vier Elemente

 (18)
Erschienen am 21.08.2014
Cover des Buches Kathy und der Große Krieg (ISBN: 9783934432116)

Kathy und der Große Krieg

 (18)
Erschienen am 08.08.2013
Cover des Buches Aufstieg und Fall von Chris Bowers - Teil 1 (ISBN: 9783934432215)

Aufstieg und Fall von Chris Bowers - Teil 1

 (12)
Erschienen am 21.12.2015
Cover des Buches Holyfort - Der Kampf um Sedu-Pio (ISBN: 9783934432024)

Holyfort - Der Kampf um Sedu-Pio

 (8)
Erschienen am 01.01.1999
Cover des Buches Die Helden von Haldnerackmahn (ISBN: 9783934432055)

Die Helden von Haldnerackmahn

 (7)
Erschienen am 01.01.2003
Cover des Buches Holyfort - Der Schatz von Sedu-Pio (ISBN: 9783934432017)

Holyfort - Der Schatz von Sedu-Pio

 (7)
Erschienen am 01.01.1999

Neue Rezensionen zu Harry Theodor Master

Cover des Buches Maragossa (ISBN: 9783934432062)S

Rezension zu "Maragossa" von Harry Theodor Master

Nicht umwerfend
Samira_Hovor 3 Monaten

Mich hat das Buch "Maragossa" leider nicht vom Hocker gehauen. Aufgrund der Tatsache, dass es als "pädagogisch wertvolles Jugendbuch" angepriesen wurde, bin ich überhaupt erst darauf aufmerksam geworden. 

Leider ist der Coverdruck schon sehr schlecht und laienhaft. Als Zeichnung ist es vollkommen in Ordnung, eigentlich eine tolle Idee, aber doch dann bitte "scharf" und nicht mit einem Schleiernebel. 

Hinzu kommt, dass man den "Kleinen Prinzen" sehr gut kennen muss, um alle Einzelheiten zu verstehen. Ob das alle Jugendlichen können? 

Auch die Tiefe des Originals wird nicht erreicht. 

Es geht im Buch um den Kalten Krieg, Liebe und Machtgier. Ersteres und Letzteres sind dann doch nicht unbedingt die Themen, die Jugendliche heute interessiert. 

Und die Schrift ist doch recht klein geraten. 




Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Maragossa (ISBN: 9783934432062)Beate_goes_Woids avatar

Rezension zu "Maragossa" von Harry Theodor Master

Ein gelungenes SiFi Abenteuer
Beate_goes_Woidvor 4 Monaten

Drei Handlungsstänge begleiten uns durch das Buch. Die Geschichte von zwei sehr unterschiedlichen jungen Männern, die politische Variation des kalten Krieges und eine Liebesgeschichte.

Den kleinen Prinzen ins Spiel zu bringen, finde ich persönlich nicht geschickt, kaum ein Buch kann sich an ihm messen lassen.

Trotzdem eine erfrischend andere Geschichte.


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Maragossa (ISBN: 9783934432062)NThelis avatar

Rezension zu "Maragossa" von Harry Theodor Master

Kein Vergleich zum kleinen Prinzen
NThelivor 5 Monaten

In diesem Werk sind parallelen zum kleinen Prinzen, wie von dem Autor Harry T. Master gewollt gegeben. Wer jedoch eine Art Fortsetzung mit gleicher Tiefe erwartet wird enttäuscht werden. Erfreulich hingegen sind die Vorkommenden Bezüge zum kleinen Prinzen, auch wenn diese fast nur in der Wiederholung der Geschichte des kleinen Prinzen bestehen (was nicht schlecht ist, da der kleine Prinz absolut lesenswert ist).

Vielmehr hat der  Master hier ein typisches Jugendbuch verfasst. Dabei behandelt er die Themen des kalten Krieges, Liebe und Machtgier.

Die Art der Erzählung ist für die Zielgruppe bestimmt interessant; hat mir persönlich aber nicht zugesagt, da sie im Gegensatz zum kleinen Prinz für andere Lesergruppen wenige bis keine neuen Blickwinkel, Gedanken, oder Weisheiten liefern.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir verlosen die PDF-Version des Pfadfinder-Romans DIE HELDEN VON HALDNERACKMÁHN zum Lesen auf PC, Notebook, Tablet etc. Die PDF-Datei wird per E-Mail-Anhang zugeschickt.  Wir bitten darum, dass sich nur Leser im Alter von 10 bis 15 Jahren bewerben. Mehr Infos stehen in der Begrüßung (= 1. Beitrag der Buchverlosung).

Hier die ausführlichen Infos zu der Verlosung:

1.
Der Roman richtet sich an Mädchen und Buben im Alter von 10 bis 15 Jahren. Deshalb verschenken wir ihn an diese Zielgruppe. Erwachsene mögen sich bitte nur bewerben, wenn sie im Auftrag einer Person der Zielgruppe an der Verlosung teilnehmen und uns diese Person mit Name, Adresse und Geburtsdatum benennen (bitte per Mail an FiFa-Verlag@t-online.de, damit die Daten hier nicht öffentlich sichtbar sind).

2.
Es handelt sich um einen pädagogischen Roman mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen die Werte des Pfadfindertums zu vermitteln. Personen, die (wie einmal eine Rezensentin schrieb) sich nicht "belehren" lassen wollen und/oder die Werte des Pfadfindertums ablehnen, sollten von einer Bewerbung Abstand nehmen.

3.
Der Roman basiert auf 3 Spielfilmen mit einer Gesamtlänge von mehr als 4 Stunden, die unsere Pfadfindergruppe gedreht hat. Viele Bilder aus den Spielfilmen sind in der PDF-Version des Romas zu sehen. Die Darsteller waren größtenteils Kinder und Jugendliche, von denen die meisten auch beim Schreiben des Drehbuchs mitgewirkt haben. Die Hauptdarsteller waren beim 1. Film 13 Jahre alt, beim 3. Film 15 Jahre alt. Die jüngsten Darsteller waren 10 Jahre alt.

Das Intro mit Infos zu den Filmen ist im Internet zu sehen auf
https://www.youtube.com/watch?v=2fGPg1v2L9M


Nun zur Handlung der Spielfilme und des Romans:

Santana, die Herrin der Finsternis, will die Macht über das Königreich Haldnerackmáhn ergreifen. Um das zu verhindern, schickt Hanck al Menhard, der Bewahrer des Guten, seinen Schüler Joe Arrows zu König Rhadal. Zuvor erzählt er Joe, was einst geschah.

1. Film: Hanck al Menhards Geschichte
Vor vielen Jahren heiratete der junge König Dymon Santana, die Herrscherin der Unterwelt, und verfiel dem Bösen. Da Dymon und Santana das Volk grausam unterdrückten, wählten Herzog Largus und sein weiser Berater Hanck al Menhard zwölf junge Helden für den Kampf gegen Dymon, Santana und ihre Monster aus. Anführer der Helden von Haldnerackmáhn war Joes Vater Jeff Arrows. König Dymon wurde im Kampf getötet, Santana floh mit ihrer Tochter in die Unterwelt – und sinnt seither auf Rache.

2. Film: Santanas Rache
Joe Arrows und der Waldhüter Woody Walker werden Zeugen, wie König Rhadals Tochter Amanda von Santanas Monster in die Unterwelt verschleppt wird. Joe und Woody machen sich auf, um die Prinzessin zu befreien. Unterstützt werden sie von Amandas Schwester Silvia, dem genialen Professor Balthasar Formulus, dem Kartenspieler Mark Dollard und den putzigen kleinen Sotkies.

3. Film: Joe Arrows’ Prüfung
Hanck al Menhard ernennt Joe Arrows zu seinem Nachfolger als Bewahrer des Guten und entschwindet ins Jenseits. Das gibt Santana neuen Mut, wieder Einfluss auf Haldnerackmáhn zu nehmen. Sie lässt eine Doppelgängerin von Joes Frau Amanda erschaffen, um Joe zum Bösen zu verführen. Wenn Joe seine Kräfte einmal zu etwas Bösem missbraucht, ist er Santana für immer verfallen.

Der Roman ist in 3 "Bücher" unterteilt, die den 3 Spielfilmen entsprechen.

10x zu gewinnenendet in 3 Tagen
A
Letzter Beitrag von  Artforwondersvor 6 Stunden

Weiblich, 19 (in 10 Tagen 20)

Ich verlose 5 Exemplare des SF-Romans MARAGOSSA, den ich mit 18 Jahren geschrieben habe, angeregt durch das Buch DER KLEINE PRINZ. Mehr dazu ist in der Begrüßung (= 1. Beitrag der Buchverlosung) zu lesen. Aufgrund der hohen Versandkosten ins Ausland werden Bücher nur an Post-Adressen in Deutschland verschickt. Wer nicht in D wohnt, erhält den Roman als PDF-Datei per E-Mail.

Harry Theodor Master


»Der Kleine Prinz ist erwachsen geworden ...«

Nach dem verheerenden Galaktischen Krieg versuchen die verfeindeten Staaten der Milchstraße, eine Basis für eine friedliche Koexistenz zu finden. Doch die Gipfelkonferenz der regierenden Politiker scheitert am Führungsanspruch der Erde und an den Intrigen der Lygonischen Sozialistischen Union (LSU). Pierre Renoir, der Kronprinz des kleinen unabhängigen Planeten Melonblanc, will die Menschheit vereinen. Einen Verbündeten findet er in dem vierundzwanzigjährigen Bobby Canzone, der als einziger Mensch auf dem paradiesischen Planeten Maragossa aufwuchs, den seine Eltern kurz vor Ausbruch des Galaktischen Kriegs entdeckten und bei Kriegsbeginn dort Zuflucht nahmen. Bobby will die Menschen kennenlernen und wundert sich sehr, dass sie Kriege führen und Intrigen spinnen, statt friedlich miteinander zu leben. Er befreit Claudi, die Tochter des terranischen Präsidenten, aus der Hand von Weltraum-Piraten und bringt sie in Sicherheit nach Maragossa. Dadurch zieht er sich sowohl den Zorn des terranischen Präsidenten Wilson zu, der denkt, Bobby habe Claudi entführt, als auch die Feindschaft von Korsakov, dem Staatschef der LSU, der Claudi von den Piraten entführen ließ, um Wilson erpressen zu können.

Bobby, Pierre und Claudi wollen verhindern, dass es zu einem neuen Galaktischen Krieg kommt. Doch während Bobby und Claudi auf Versöhnung setzen, versucht Pierre es mit Gewalt.

Die Geschichte vom etwas älter gewordenen Kleinen Prinz, der den Menschen die Augen für das Gute öffnen will, eine Parabel über den "Kalten Krieg" des späten 20. Jahrhunderts – und auch eine romantische Liebesgeschichte.

Die Zielgruppe sind politisch interessierte Leser ab einem Alter von ca. 16 Jahren.

9 BeiträgeVerlosung beendet

Ich verlose 7 Exemplare des SF-Romans MARAGOSSA, den ich mit 18 Jahren geschrieben habe, angeregt durch das Buch DER KLEINE PRINZ. Mehr dazu ist in der Begrüßung (= 1. Beitrag der Buchverlosung) zu lesen. Aufgrund der hohen Versandkosten ins Ausland werden Bücher nur an Post-Adressen in Deutschland verschickt. Wer nicht in D wohnt, erhält den Roman als PDF-Datei per E-Mail.

Harry Theodor Master

»Der Kleine Prinz ist erwachsen geworden ...«

Nach dem verheerenden Galaktischen Krieg versuchen die verfeindeten Staaten der Milchstraße, eine Basis für eine friedliche Koexistenz zu finden. Doch die Gipfelkonferenz der regierenden Politiker scheitert am Führungsanspruch der Erde und an den Intrigen der Lygonischen Sozialistischen Union (LSU). Pierre Renoir, der Kronprinz des kleinen unabhängigen Planeten Melonblanc, will die Menschheit vereinen. Einen Verbündeten findet er in dem vierundzwanzigjährigen Bobby Canzone, der als einziger Mensch auf dem paradiesischen Planeten Maragossa aufwuchs, den seine Eltern kurz vor Ausbruch des Galaktischen Kriegs entdeckten und bei Kriegsbeginn dort Zuflucht nahmen. Bobby will die Menschen kennenlernen und wundert sich sehr, dass sie Kriege führen und Intrigen spinnen, statt friedlich miteinander zu leben. Er befreit Claudi, die Tochter des terranischen Präsidenten, aus der Hand von Weltraum-Piraten und bringt sie in Sicherheit nach Maragossa. Dadurch zieht er sich sowohl den Zorn des terranischen Präsidenten Wilson zu, der denkt, Bobby habe Claudi entführt, als auch die Feindschaft von Korsakov, dem Staatschef der LSU, der Claudi von den Piraten entführen ließ, um Wilson erpressen zu können.
Bobby, Pierre und Claudi wollen verhindern, dass es zu einem neuen Galaktischen Krieg kommt. Doch während Bobby und Claudi auf Versöhnung setzen, versucht Pierre es mit Gewalt.

Die Geschichte vom etwas älter gewordenen Kleinen Prinz, der den Menschen die Augen für das Gute öffnen will, eine Parabel über den "Kalten Krieg" des späten 20. Jahrhunderts – und auch eine romantische Liebesgeschichte.

Die Zielgruppe sind politisch interessierte Leser ab einem Alter von ca. 16 Jahren.
 

 


 


25 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

von 22 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks