Neuer Beitrag

FiFa-Verlag

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

»Der Kleine Prinz ist erwachsen geworden ...«

Ich verlose 3 Exemplare meines "Frühwerks" MARAGOSSA, das ich im Alter von 18 Jahren geschrieben habe – angeregt durch die damalige weltpolitische Situation und durch das Buch DER KLEINE PRINZ von Antoine de Saint-Exupéry.

Nach dem verheerenden Galaktischen Krieg versuchen die verfeindeten Staaten der Milchstraße, eine Basis für eine friedliche Koexistenz zu finden. Doch die Gipfelkonferenz der regierenden Politiker scheitert am Führungsanspruch der Erde und an den Intrigen der Lygonischen Sozialistischen Union (LSU). Pierre Renoir, der Kronprinz des kleinen unabhängigen Planeten Melonblanc, will die Menschheit vereinen. Einen Verbündeten findet er in dem vierundzwanzigjährigen Bobby Canzone, der als einziger Mensch auf dem paradiesischen Planeten Maragossa aufwuchs, den seine Eltern kurz vor Ausbruch des Galaktischen Kriegs entdeckten und bei Kriegsbeginn dort Zuflucht nahmen. Bobby will die Menschen kennenlernen und wundert sich sehr, dass sie Kriege führen und Intrigen spinnen, statt friedlich miteinander zu leben. Er befreit Claudi, die Tochter des terranischen Präsidenten, aus der Hand von Weltraum-Piraten und bringt sie in Sicherheit nach Maragossa. Dadurch zieht er sich sowohl den Zorn des terranischen Präsidenten Wilson zu, der denkt, Bobby habe Claudi entführt, als auch die Feindschaft von Korsakov, dem Staatschef der LSU, der Claudi von den Piraten entführen ließ, um Wilson erpressen zu können.
Bobby, Pierre und Claudi wollen verhindern, dass es zu einem neuen Galaktischen Krieg kommt. Doch während Bobby und Claudi auf Versöhnung setzen, versucht Pierre es mit Gewalt.

Die Geschichte vom etwas älter gewordenen Kleinen Prinz, der den Menschen die Augen für das Gute öffnen will, eine Parabel über den "Kalten Krieg" des späten 20. Jahrhunderts – und auch eine romantische Liebesgeschichte.
Die Zielgruppe sind politisch interessierte Leser ab einem Alter von ca.16 Jahren.

Als Geschenk gibt es noch ein zweites meiner Bücher nach Wahl dazu, weil der Versand von 2 Büchern nicht mehr Porto kostet als der Versand von 1 Buch.

Harry Theodor Master

PS: Aufgrund der immens hohen Versandkosten ins Ausland können leider nur Personen mit einer Post-Adresse in Deutschland an der Verlosung teilnehmen.  

Autor: Harry Theodor Master
Buch: Maragossa
1 Foto

Yuki_Keylin

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

Antoine de Saint-Exupéry Schrieb „Der kleine Prinz“.

AndreeaElena

vor 5 Tagen

Plauderecke

Hört sich sehr interessant an und hätte auch gerne mitgemeint, wohne aber leider in Österreich. Trotzdem viel Glück an alle anderen :)

FiFa-Verlag

vor 4 Tagen

Plauderecke
@AndreeaElena

Wenn du möchtest, schicke ich dir den Roman als PDF-Datei per E-Mail. Wenn du das möchtest, bewirb dich entweder bei dieser LovelyBooks-Verlosung mit deinen Daten oder schick sie mir per E-Mail an
FiFa-Verlag@t-online.de !

tamam

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

Antoine de Saint-Exupéry war der Autor :)

ckfree

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

Das war Antoine de Saint-Exupéry

EmiliAna

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

Der geistige Vater des kleinen Prinzen ist der kluge Franzose Antoine de Saint-Exupery, leidenschaftlicher Flieger und Philosoph.
Für das Buch möchte ich mich gerne bewerben, nicht nur, weil es ein Erstlingswerk ist, sondern auch, weil ich die Handlung äußerst ansprechend finde, soweit es dem Klappentext zu entnehmen ist. Und wenn "Der kleine Prinz" die Inspiration dazu war, ist das unbedingt eine Empfehlung!
Ein frohes Wochenende wünsche ich allerseits.....

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.