Harry Voß Schmuggler unterm Kirchendach

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schmuggler unterm Kirchendach“ von Harry Voß

Ein Lese-Adventskalender mit geheimen Seiten für Kinder ab 7 Jahren! Jeden Tag im Advent kann man die Seiten einer Geschichte aufschneiden und lesen! Ben und Lasse sind enttäuscht: Kurz vor Weihnachten fliehen zwei Verbrecher aus dem Gefängnis. Das bedeutet für ihren Vater, den Polizisten, noch mehr Arbeit als sonst und ständige Alarmbereitschaft. Um die Familienfeier zu retten, begeben sich die Brüder selbst auf die Suche. Bei den Proben für das Krippenspiel kommt ihnen plötzlich ein gefährlicher Verdacht ...

Es ist eine gelungene Mischung von allem: Spannung, Glaube, Witz und Einfühlungsvermögen.

— Taluzi
Taluzi

Besinnliches Weihnachtskalenderbuch zum Verkürzen der Vorweihnachtszeit.

— esposa1969
esposa1969

Ein Adventskalenderbuch mit Botschaft!

— YvetteH
YvetteH

Lasse und Ben wollen Schmuggler überführen

— anke3006
anke3006

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Schmuggler unterm Kirchendach" von Harry Voß

    Schmuggler unterm Kirchendach
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Advents- Leserunde vom SCM Brockhaus Verlag: Schmuggler unterm Kirchdach von Harry Voß Ein großes Dankeschön an den Verlag SCM Brockhaus für die Unterstützung der Leserunde ! Zum Inhalt: Ein Lese-Adventskalender mit geheimen Seiten für Kinder ab 7 Jahren! Jeden Tag im Advent kann man die Seiten einer Geschichte aufschneiden und lesen! Ben und Lasse sind enttäuscht: Kurz vor Weihnachten fliehen zwei Verbrecher aus dem Gefängnis. Das bedeutet für ihren Vater, den Polizisten, noch mehr Arbeit als sonst und ständige Alarmbereitschaft. Um die Familienfeier zu retten, begeben sich die Brüder selbst auf die Suche. Bei den Proben für das Krippenspiel kommt ihnen plötzlich ein gefährlicher Verdacht . Bewerbt euch bis zum 20.11.2014 mit der Antwort auf die Frage: Was war euer schönster Adventskalender, an den ihr euch erinnern könnt ? Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden. Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop, amazon) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.

    Mehr
    • 75
  • Kinderagenten unterwegs...

    Schmuggler unterm Kirchendach
    GuteMiene

    GuteMiene

    06. January 2015 um 09:51

    Inhalt: (Klappentext) Ben und Lasse sind enttäuscht: Kurz vor Weihnachten fliehen zwei Verbrecher aus dem Gefängnis. Das bedeutet für ihren Vater, den Polizisten, noch mehr Arbeit als sonst und ständige Alarmbereitschaft. Um die Familienfeier zu retten, begeben sich die Brüder selbst auf die Suche. Bei den Proben für das Krippenspiel kommt ihnen plötzlich ein gefährlicher Verdacht. … Meine Meinung: Die Idee ist prima. Eine spannende Geschichte, eingeteilt in 24 Häppchen, also ein „Lese-Adventskalender“. Durch die vorher verschlossenen, aber perforierten, Seiten wird das Gefühl des „Türchen öffnens“ unterstützt. Leider ging die Einteilung der 24 Kapitelchen zu Lasten der Schriftgröße. Der Inhalt des Kinderkrimis spielt in der Adventszeit und ist christlich orientiert. Es geht um Gottes Liebe, Familie, Freundschaft und Geborgenheit. Die Geschichte lebt vom herzerfrischend kindlichen Erstklässler Lasse und der coolen Art seines Bruders Ben, der immerhin schon in der 5. Klasse ist. Im Verlauf der Geschichte nahm meine anfängliche Begeisterung allerdings etwas ab, da es mal sehr spannend und komprimiert war und dann wieder mal eher etwas langatmig. Hier hätte ich mir einen „großen Spannungsbogen“ gewünscht. Die Geschenkideen Bens sind super, jedoch sehe ich es als fatal an, wenn auf der letzten Seite die Namen der Kinder verwechselt werden und Ben mehrmals als Lasse angesprochen wird. So etwas darf nicht passieren! … Vielleicht hatte ich aber auch nur ein „Fehlexemplar“ Bens Schlussgedanken am Ende des Buches runden die gesamte Geschichte ab und bilden einen wunderbaren Schlusspunkt. Fazit: Eine gute Idee, unterhaltsam und ausbaufähig, aufgrund einiger Schwächen allerdings nur 3 von 5 Sternen.  

    Mehr
  • Spannung, Glaube, Witz und Einfühlungsvermögen

    Schmuggler unterm Kirchendach
    Taluzi

    Taluzi

    30. December 2014 um 09:59

    Der Papa von Lasse und Ben ist Polizist. Er soll über Weihnachten arbeiten, weil zwei Verbrecher aus dem Gefängnis ausgebrochen sind. Das gefällt Lasse und Ben nicht, sie beschließen ihrem Vater zu helfen. Bei den Proben in der Kirche für das Weihnachtsstück hören Lasse und Ben etwas auf dem Dachboden poltern. Verstecken sich da die Verbrecher? Ich habe das Buch mit meinen Kindern 8 und 10 Jahre alt gelesen. Das Adventskalender-Buch begeisterte uns von seiner Geschichte. Es geht sofort spannend los. Über Lasse`s kindliche naive Art wie er die Verbrecher fangen will müssen wir viel lachen und schmunzeln. Ben als „Agent“ und großer Bruder hatte die Ruhe und Geduld ihm alles zu erklären. Mutig fanden wir auch wie sie alleine im Wald nach den Verbrechern suchten. Aber es gab im Buch auch ruhige und sehr nachdenkliche Stellen. Bei den Proben für das Weihnachtsstück wurde über die persönliche Situation der Kinder und über Jesus das Licht gesprochen. Aber dann polterte es auf dem Dachboden und „unser Agent“ beschloss, da muss er hoch. Sofort war die Spannung wieder da. Auch die christlichen Elemente kommen nicht zu kurz. Es ist eine gelungene Mischung von allem: Spannung, Glaube, Witz und Einfühlungsvermögen. An manchen Tagen konnten meine Kinder es kaum abwarten, bis wir die nächste Kalenderseite öffnen konnten. Am besten trennt man die 24 geschlossenen Seiten an der perforierten Stelle mit Messer oder Lineal auf, sonst reißen die Seiten schnell ein. Da die Schrift klein ist und der Zeilenabstand recht eng, eignet sich das Buch eher zum gemeinsamen Vorlesen. Meine Jungs hätten sich noch Bilder gewünscht, aber da die Geschichte sehr lebendig erzählt ist, konnten sie sich auch so alles gut vorstellen. Alles in allem können wir das Buch nur empfehlen!

    Mehr
  • Ein Weihnachtskrimi

    Schmuggler unterm Kirchendach
    esposa1969

    esposa1969

    29. December 2014 um 18:18

    Hallo liebe Leser, gerade durfte ich gemeinsam mit meinem 11-jährigen Sohn diesen Weihnachtskrimi lesen: == Schmuggler unterm Kirchendach == Autor: Harry Voß == Buchrückentext: == Das neue Lese-Abenteuer mit geheimen Seiten für jeden Tag in der Adventszeit von Harry Voß. Die perforierten Seiten müssen zuerst geöffnet werden, bevor der Leser den jeweils nächsten Teil des Krimis lesen kann. Sp bleibt die Spannung vom 1. bis 24. Dezember erhalten. Ben und Lasse sind enttäuscht: Kurz vor Weihnachten fliehen zwei Verbrecher aus dem Gefängnis. Das bedeutet für ihren Vater, den Polizisten, noch mehr Arbeit als sonst und ständige Alarmbereitschaft. Um die Familienfeier zu retten, begeben sich die Brüder selbst auf die Suche. Bei den Proben für das Krippenspiel kommt ihnen plötzlich ein gefährlicher Verdacht. Und als der kleine Lasse in der Kirche vergessen wird, steht er plötzlich einem seltsamen Engel und einem komischen Nikolaus gegenüber. Dann überschlagen sich die Ereignisse … Für Kinder ab 8 Jahre. == Leseeindrücke: == Dieses Adventskalenderbuch hat uns vom ersten bis letzten Tag begeistert: Es verbindet einen spannenden und fesselnden Kinderkrimi mit christlichen Botschaften u.a. dass Gott immer da ist und man sich immer an ihn wenden kann. Die Idee, dass man vom 1. bis 24. Dezember jeweils eine Adventskalenderseite öffnet und diese liest ist zwar nicht neu, bei uns aber seit einigen Jahren bereits heiß begehrt und gesünder und lehrreicher als Schokoladenkalender. Die Schrift empfanden mein 11-jähriger Sohn und ich als etwas sehr klein, aber gerade noch gut lesbar. Die Geschichte selbst ist sehr fesselnd, die Sprache leicht verständlich und von ihrer Botschaft her hat sie meinen Sohn tief erreicht. Zudem hat uns das handliche Taschenbuch innige Momente beschert, in denen wir zusammen gekuschelt aneinander geschmiegt zusammen saßen und lasen. Abbildungen sind in den Buch keine vorhanden bis auf die Kalenderzeichnungen, die jeden Tag ankündigen und mit sich immer wiederholenden Motiven wie brennende Kerze,  Schneemann, Geschenkpakete, sich abwechseln. Anhand des Covers konnten wie und aber Ben und Lasse prima während des Lesens vorstellen. Insgesamt hat dieses Taschenbuch uns die vorweihnachtliche Zeit angenehm versüßt und die Tage bis zu Heiligabend angenehm verkürzt und vertrieben! Herzlichen Dank, dass wir mitlesen durften! © esposa1969

    Mehr
  • Ben und Lasse!

    Schmuggler unterm Kirchendach
    YvetteH

    YvetteH

    29. December 2014 um 11:14

    Inhalt/Klappentext: Ein Lese-Adventskalender mit geheimen Seiten für Kinder ab 7 Jahren! Jeden Tag im Advent kann man die Seiten einer Geschichte aufschneiden und lesen! Ben und Lasse sind enttäuscht: Kurz vor Weihnachten fliehen zwei Verbrecher aus dem Gefängnis. Das bedeutet für ihren Vater, den Polizisten, noch mehr Arbeit als sonst und ständige Alarmbereitschaft. Um die Familienfeier zu retten, begeben sich die Brüder selbst auf die Suche. Bei den Proben für das Krippenspiel kommt ihnen plötzlich ein gefährlicher Verdacht ... Meine Meinung: Mit diesem Buch ist Harry Voß ein wirklich spannender Adventskalender gelungen, der auch noch Gottes Botschaft für uns enthält. Der Schreibstil ist flüssig und kindgerecht (ab dem ersten Lesealter) und lässt sich hervorragend vorlesen bzw. selber lesen. Die Figuren sind sehr plastisch, man kann sie sich gut vorstellen. Man erfährt jeden Tag ein bisschen mehr und die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten. Mein Fazit: Ein gelungenes Lesevergnügen für die Adventszeit und von mir eine absolute Leseempfehlung für alle kleinen Leselustigen. 5 Sterne

    Mehr
  • Lasse und Ben auf Verbrecherjagd

    Schmuggler unterm Kirchendach
    anke3006

    anke3006

    28. December 2014 um 14:50

    Bald ist Weihnachten und alle freuen sich auf den Weihnachtsabend und die Feiertage. Nur Lasse und Ben sind traurig. Ihr Papa ist Polizist und weil zwei Verbrecher aus dem Gefängnis ausgebrochen sind, muss der Papa Arbeiten, bis die Gangster wieder im Gefängnis sind. Da beschließen die zwei ihrem Papa zu helfen und gehen auf Verbrecherjagd. Harry Voß hat wieder eine tolle und spannende Adventskalender-Geschichte geschrieben. Es geht um Mut, Hilfe, beschützen und um Gottes Liebe. Geschickt hat Harry Voß diese Thema in eine spannende Detektivgeschichte verpackt. Wir hatten viel Spaß beim Lesen und auch einiges zum Nachdenken.

    Mehr
  • Die Weihnachtsagenten

    Schmuggler unterm Kirchendach
    Cupcakes2

    Cupcakes2

    25. December 2014 um 21:36

    Benjamin und Lasse freuen sich bereits auf Weihnachten. Fleissig proben sie für das Krippenspiel. Der Vater arbeitet bei der Polizei. Soeben haben sie von ihm erfahren, dass bei der Polizei höchste Alarmstufe herrscht. Sie suchen nach zwei bewaffnete Männer, die aus dem Gefängnis ausgebrochen sind. Solange die Gangster nicht hinter Schloss und Riegel sind, kann sich kein Polizist frei nehmen. Ausgeschlossen eine Weihnachtsfeier ohne Vater. Benjamin wird schnell zum Agenten und will die Verbrecher suchen. Lasse will ihm dabei helfen. Wenn sie vor Weihnachten gefangen werden, kriegt der Vater Urlaub. Doch damit bringen sie sich selber in Gefahr. Eine schöne gefühlvolle und sinnliche Weihnachtsgeschichte zur Adventszeit für jeden Tag. Die Seiten müssen jeden Tag zuerst geöffnet werden. Gleichzeitig wird das Kind täglich zum Lesen motiviert. Es ist eine mitfühlende Geschichte voller Liebe. Zwischen den Erzählungen der einzelnen Tagen des Kalenders, könnten die Handlungen manchmal etwas spannender sein. Schade sind die mehrmaligen Wiederholungen derselben Zeichnungen zu den Adventstagen. Auch ist die Schriftgrösse etwas zu klein geraten. Eine schöne Weihnachtsgeschichte als Adventskalender.

    Mehr
  • Als Adventskalender weniger geeignet

    Schmuggler unterm Kirchendach
    connychaos

    connychaos

    23. December 2014 um 22:22

    Ben und Lasse sind enttäuscht. Ihr Vater kann das Weihnachtsfest nicht mit der Familie feiern. Er ist Polizist und muss zwei gefährliche Verbrecher jagen, die kurz vor Weihnachten aus dem Gefängnis geflohen sind. Die Brüder beschließen, ihrem Vater zu helfen und auf eigene Faust auf Verbrecherjagd zu gehen. Als Adventskalender, bei dem jeden Tag ein kurzes Kapitel gelesen wird, ist dieses Buch weniger geeignet. Jeden Tag wird ein wirklich kurzes Kapitel gelesen, die jeweiligen Seiten sind vorher noch verschlossen und müssen vorsichtig mit einem Messer oder Brieföffner getrennt werden. Die Kapitel umfassen jeweils nur zwei Seiten, die mit sehr kleiner Schrift in engen Zeilen gedruckt sind. In manchen Kapiteln passiert sehr wenig, in anderen überschlagen sich die Ereignisse. Meine Tochter (9) hat schon nach wenigen Tagen die Lust verloren. Die Illustrationen sind auch recht einfallslos, mit der Geschichte haben sie wenig zu tun. Es sind lediglich vier verschiedene, weihnachtliche bzw winterliche Zeichnungen am Beginn eines jeden Kapitels, die sich dann in Reihenfolge wiederholen. Der Ansatz der Geschichte, dass die Jungen dem Vater helfen wollen damit dieser das Weihnachtsfest mit der Familie feiern kann fanden wir sehr schön. Die Umsetzung fanden wir weniger gelungen, es fehlte einfach an Spannung.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Detektive aus der Kirchgasse" von Gitta Edelmann

    Die Detektive aus der Kirchgasse
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Leserunde vom   Brendow Verlag: Die Detektive aus der Kirchgasse Die Spur der Trompete von Gitta Edelmann Ein großes Dankeschön an den Brendow Verlag  für die Unterstützung der Leserunde ! Zum Inhalt: Die vier Freunde Ben, Jana, Olga und Philipp sind entsetzt, als die Tür zum Gemeindehaus aufgebrochen und die Piccolotrompete aus dem Chorraum entwendet wird. Ausgerechnet jetzt, wenige Tage vor Heiligabend: Olga hat seit Monaten für ihr Solo zu Weihnachten geübt. Doch so leicht geben die vier nicht auf. Entschlossen machen sie sich daran, den Täter zu finden. Der erste Anhaltspunkt ist kaum zu übersehen: das total vermurkste Graffiti, das seit dem Einbruch die Wand des Gemeindehauses ziert! Zur Leseprobe: http://www.brendow-verlag.de/index.php/bucher/kinder-und-jugendbuch/die-detektive-aus-der-kirchgasse.html Bewerbt euch bis zum 17.11.2014 mit der Antwort auf folgende Frage: Habt ihr schon einen Adventskalender ? Gerne können hier Mamas, Papas, Omas, Tanten usw. mit ihren Kindern lesen. Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden. Bitte beachtet, dass ich die Bücher selbst verschicke und euch deshalb um das Porto in Höhe von 1,60 Euro bitten muss (Ausland 3,45 Euro). Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop, amazon) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.

    Mehr
    • 50
    Arwen10

    Arwen10

    18. November 2014 um 11:43
    esposa1969 schreibt Schade, schnief, mein Sohn hat heute Geburtstag und ich dachte ich könnte ihn überraschen. Aber wir können ja nicht jedesmal Glück haben und gratulieren gerne den Gewinnern.

    Du kannst gerne von mir das Buch "Schmuggler unterm Kirchendach " zum Rezensieren bekommen oder 13 Wochen , auch zum rezensieren , wenn das dein Sohn lesen mag ? Beides gegen Porto bei mir.