Hart Crane Weiße Bauten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weiße Bauten“ von Hart Crane

Der erste Gedichtband aus dem schmalen Oeuvre Hart Cranes in neuer Übersetzung und zum ersten Mal seit 1963 auf Deutsch. Nur einen weiteren Band sollte Crane vor seinem Freitod 1932 veröffentlichen, die große bis heute umstrittene Weltdichtung "Die Brücke". Seine dritte Sammlung "Key Largo" musste aus seinem Nachlass publiziert werden. Weisse Bauten gilt als Zeugnis der frühen Meisterschaft Hart Cranes. Der Band ist illustriert mit Bildern Bruno Zaids. Im Anhang findet sich ein Essay Timothy Donnellys zum aufschlussreichen Streit zwischen Hart Crane und Yvor Winters. Aus dem Amerikanischen von Christian Lux. Mit Illustrationen und einem Frontispiz von Bruno Zaid. Mit einem Essay von Timothy Donnelly.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen