Hartmut Böttner Gespräche mit Porträts

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gespräche mit Porträts“ von Hartmut Böttner

Porträts malen und sich selbst und die Welt entdecken
Ich spüre ständig in mir ein starkes Verlangen, immer wieder aus meinem gewohnten
Umfeld auszubrechen, dem alltäglichen Lebensrhythmus zu entfliehen
und in Gegenden zu reisen, die mir überhaupt nicht oder nur in geringem Maße
vertraut sind.
Allerdings, halte ich mich dann für eine längere Zeit in den fernen und fremden
Gefilden auf, empfinde ich schon bald eine tiefe Sehnsucht nach meinem gewohnten
Zuhause. Warum dieses Hin und Her in mir ist kann ich mir nicht wirklich
erklären, obwohl ich darüber sehr oft nachdenke.
Dabei nehme ich mitunter die Rollen von den in den Romanen und Reisebeschreibungen
dargestellten dominanten Personen ein. Ich schlüpfe in von mir in
die Handlung eingefügte, selbst erdachte Menschen, von denen ich nur ein Foto
habe, das ich später in ein Porträt umsetze.
Oft trennt sich mein Denken von den Darstellungen der zu Malenden. Es geht
dann eigenwillige Wege. Ich lege in solchen Situationen für einen Moment das
Malzeug zur Seite und versinke in meinen Vorstellungen. Ich rede mit meinen
Modellen.
Solche Abschweifungen werden zur künstlerischen Wahrhaftigkeit, die eine nur
kurz gesehen Welt von mir neu über die Malerei entdeckt wird.

Stöbern in Romane

Ans Meer

Eine warmherzige Geschichte über Mut, Freundschaft und "von der Linie abweichen", die noch viel länger hätte sein können!

tinstamp

Call Me by Your Name

4, 5 Sterne für diese berührende, gefühlvolle und wunderschön geschriebene Geschichte...😍😭

lucycarlyle_

Mein Herz in zwei Welten

Mir hat das Buch gut gefallen! Louisa Clark geht ihren Weg, ich habe mitgelacht und mitgeweint.

KatMa

Die Worte, die das Leben schreibt

Spannender Klappentext, aber ganz anderer inhaltlicher Schwerpunkt

anila

Kenia Valley

Verführerisch und exotisch zugleich: Eine fesselnde Zeitreise in die 20er und 30er Jahre des kolonialisierten Afrikas.

Belladonna

Azurblau für zwei

Sehnsuchtsort Capri, zwei ungleiche Frauen und die Launen des Lebens

Nora_ES

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.