Im Land der tausend Derbys

von Hartmut Hering 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Im Land der tausend Derbys
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

berkas avatar

Ein Mammutwerk über die Geschichte des Revierfußballs, sorgfältig zusammengestellt

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Land der tausend Derbys"

Fußball im Ruhrgebiet – das ist die lange Geschichte einer Leidenschaft, der eine ganze Region anhängt. Mit einzigarten Fotodokumenten, fundierten Texten und liebevollen Vereinsporträts wird diese Historie erstmals in einem Buch opulent präsentiert. Die Autoren befassen sich nicht nur mit der großen Tradition der Spitzenvereine wie Schalke 04 oder Borussia Dortmund; sie erinnern auch an die Glanztage einst berühmter, heute aber namenloser Klubs und beobachten zugleich den Stadtteilverein um die Ecke. „Im Land der tausend Derbys“ ist ein Buch, in dem sich endlos stöbern und entdecken lässt. Seite für Seite erschließt sich das Panorama einer Alltagskultur, die für die Menschen des Ruhrgebiets weit mehr ist als ein Spiel. Seit langem gehört der Fußball zum Lebensrhythmus des Ruhrpotts. Vor über 100 Jahren begann das runde Leder die Herzen der Menschen dort zu erobern, und seit über 70 Jahren verkörpert diese Region die deutsche Fußballhochburg schlechthin. Nicht nur, weil 14-mal der deutsche Meister von der Ruhr kam. Sondern vor allem, weil es hier mehr Fußballvereine gibt als anderswo, mehr Sportplätze, auf denen sich am Wochenende das Stadtteil-Publikum trifft, und mehr Kneipen, in denen abends das Spiel noch einmal durchdiskutiert wird. Vor allem die zahllosen Derbys, die emotionsgeladenen Spiele zwischen konkurrierenden Nachbarvereinen, sorgen dann für Gesprächsstoff. „Im Land der tausend Derbys“ erschließt diese Kultur des Sports nicht nur als historische Chronologie. Der thematische Bogen umfasst auch Phänomene wie: - Verlängerung am Tresen: die Fußballkneipen - Polacken und Kümmeltürken: der Ruhrfußball und seine „Ausländer“ - Das kleine Glück: Toto, Lotto, Zusatzzahl - Schreiben auf Ballhöhe: Fußball und Presse - Tradition in Beton: die Stadien im Ruhrgebiet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783895333729
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:407 Seiten
Verlag:Die Werkstatt
Erscheinungsdatum:01.07.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    berkas avatar
    berkavor 10 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Mammutwerk über die Geschichte des Revierfußballs, sorgfältig zusammengestellt
    Aralkis avatar
    Aralki
    kessis avatar
    kessivor 2 Jahren
    BRB-Jörgs avatar
    BRB-Jörgvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks