Hartmut Kasper Schule der Autoren

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schule der Autoren“ von Hartmut Kasper

Wer es zur literarischen Meisterschaft bringen will, tut gut daran, von den Meistern zu lernen. Wie haben es Goethe, Flaubert, Highsmith, Hitchcock, Kafka und all die anderen gemacht? Tipps und Tricks aus erster Hand: Wem der Anfang schwer fällt, der soll, so der römische Dichter Horaz, den Anfang meiden und mit dem Schluss beginnen. Und Friedrich Schiller bekannte offenherzig: "Wenn die Gedanken ausgehen, dann mal ich Rössel." Genies sind eben keine Zauberer, sondern Architekten.§Hartmut Kasper eröffnet einen Einblick in die Anatomie ihrer großen Werke,entrollt ihre geheimen Baupläne und zeigt, wie sie hinter den Kulissen die Fäden ziehen.§Schreibenden sei dieses Buch ebenso empfohlen wie leidenschaftlichen Lesern: Jenen, weil sie sich auf den Spuren der Großen manche Umwege sparen können; diesen, weil es die Lust am Lesen erhöhen wird, in den wunderbaren Geschichten auch noch den Autor am Werk zu sehen.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Sehr gut! Bester Klassiker aller Zeiten.

buecher_liebe

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen