Hartmut Lange Der Abgrund des Endlichen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Abgrund des Endlichen“ von Hartmut Lange

Drei Novellen, die eines gemeinsam haben: Sie beschreiben die Suche nach Glück über dem Abgrund des Endlichen.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Die fiktive Interpretation bewegt sich zwischen Dokumentar- und Abenteuerroman. Begegnet den eigenen Figuren zu distanziert. Überbewertet!

Ro_Ke

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Novellenmeister

    Der Abgrund des Endlichen

    Duffy

    23. April 2017 um 17:01

    Hartmut Lange bleibt sich treu. Seine Novellen haben nur selten etwas Revolutionäres oder Experimentelles und das ist durchaus positiv gemeint, denn auf diesem Gebiet ist der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller wohl eine Ausnahmeerscheinung. In immer gleich guter Qualität schreibt er über die Suche der Menschen nach ihrer Bestimmung oder ihrem Standort. Vielleicht auch nach dem Glück in ihrem kleinen privaten Kosmos. Manchmal wirkt das ein wenig mystisch, doch immer klar und nachvollziehbar. Das liegt auch an dem Stilisten  Lange, der es schafft, den Eindruck zu erwecken, gerade in Einzelheiten ausufernd zu schreiben, wo man dann aber am Ende der Geschichte feststellen muss, dass es kein Wort zu viel gab. Lange ist der Meister des verbalen Gleichgewichts, seine Faszination erreicht er durch die Inhalte und deren Verarbeitung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks