Hartmut Lange Im Museum

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Museum“ von Hartmut Lange

Das Deutsche Historische Museum in Berlin – ein »Schuppen voller Plunder«? Oder ein Ort, der Geschichte sichtbar macht? Mit Sicherheit ein Ort der irritierenden Erscheinungen …

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Museum" von Hartmut Lange

    Im Museum
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    05. March 2011 um 21:01

    Ich gehe gern in Museen. Und ich fände es reizvoll, aus Versehen eingeschlossen zu werden und die Nacht im Museum zu verbringen. Langweilig wäre das zumindest im Deutschen Historischen Museum nicht. Denn dort gehen, wie man in diesem Buch erfährt, seltsame Dinge vor sich. Menschen verschwinden, andere, von denen man es nicht erwartet hätte, tauchen dafür auf. Unerwartete Begegnungen finden statt, ungeahnte Wege tun sich auf. Ein Rastloser, dem man nun wirklich nicht mehr begegnen möchte, streift durch die Gänge. Einige Menschen werden von ihrer Vergangenheit eingeholt, andere werden aus der Vergangenheit geholt. Rätselhaft und vernebelt sind die Ereignisse im Museum. Ich war völlig begeistert von diesem glänzend geschriebenen kleinen Buch, das die Geschichte unnachahmlich geschickt mit der Gegenwart verknüpft. Ich werde jedenfalls bald mal wieder ins Deutsche Historische Museum gehen und die Umgebung sehr, sehr genau beobachten.

    Mehr