Resonanz - Eine Soziologie der Weltbeziehung

von Hartmut Rosa 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Resonanz - Eine Soziologie der Weltbeziehung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LolitaBuettners avatar

Was macht ein gutes Leben aus? Darüber nachzudenken, hat mir Freude bereitet... auch wenn diese Lektüre hohe Konzentration verlangte.

Alle 2 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Resonanz - Eine Soziologie der Weltbeziehung"

Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht
die Lösung. Dies ist, auf die kürzestmögliche Formel gebracht, die
Kernthese des neuen Buches von Hartmut Rosa, das als Gründungs-
dokument einer Soziologie des guten Lebens gelesen werden kann.
An seinem Anfang steht die Behauptung, dass sich die Qualität eines
menschlichen Lebens nicht in der Währung von Ressourcen, Optionen
und Glücksmomenten angeben lässt. Stattdessen müssen wir unseren
Blick auf die Beziehung zur Welt richten, die dieses Leben prägt und die
dann, wenn sie intakt ist, Ausdruck stabiler Resonanzverhältnisse ist.
Um dies zu begründen, präsentiert Rosa zunächst das ganze Spektrum
der Formen, in denen wir eine Beziehung zur Welt herstellen, vom Atmen
bis hin zu kulturell ausdifferenzierten Weltbildern. Dann wendet er sich
den konkreten Erfahrungs- und Handlungssphären zu – etwa Familie und
Politik, Arbeit und Sport, Religion und Kunst –, in denen wir spätmoder-
nen Subjekte Resonanz zwar suchen, aber immer seltener finden. Das hat
maßgeblich mit der Steigerungslogik der Moderne zu tun, die sowohl Ur-
sache als auch Folge einer gestörten Weltbeziehung ist, und zwar auf in-
dividueller wie kollektiver Ebene. Denn auch die großen Krisentendenzen
der Gegenwartsgesellschaft – Ökokrise, Demokratiekrise, Psychokrise –
lassen sich resonanztheoretisch analysieren, wie Rosa in seiner Soziologie
der Weltbeziehung zeigt.
Als eine umfassende Rekonstruktion der
Moderne in Begriffen ihrer historisch realisierten Resonanzverhält-
nisse wagt sie den Versuch, den Rahmen für eine erneuerte Kritische
Theorie abzustecken.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518586266
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:816 Seiten
Verlag:Suhrkamp Verlag
Erscheinungsdatum:10.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks