Der namenlose Kater

von Hartmut Schronz
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der namenlose Kater
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Der namenlose Kater"

Der erste Roman aus der Feder von Hartmut Schronz. Auf knapp 400 Seiten beschreibt der Autor detailliert und volltrunken, wie er dem Versuch unterlag, sich der Frauenwelt zustellen. Erst Natascha, dann Sylvia dicht gefolgt von Karen, und schließlich Joanna, eine Polin, die er in einem Imbiss kennen lernt, und schließlich heiratet. Doch all das scheint immer noch nicht genug. Als Clarissa, die mit den sexy Händen, die Bühne betritt, ist das Chaos perfekt. Der Hamburger Antiheld H. S. verliert den Überblick und verrennt sich in einem postpupertären Männlichkeitswahn, der seines Gleichen sucht. Selbstredend vermisst man die Schronztypischen Merkmale in dieser Erzählung nicht. Vulgär, hoffnungslos Betrunken und auf den Punkt gebracht. Zündstoff, wie man es aus seinem ersten Werk "Homo Ficktus" kennt. Nur diesmal ein bisschen "feuchter".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00HVKKEJY
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:349 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:13.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks