Romantheorie

Romantheorie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Romantheorie"

Lange Zeit war die Gattung Roman unter künstlerischen und moralischen Gesichtspunkten geringgeschätzt. Erst im 19. Jahrhundert wurde der Roman als die repräsentative Kunstform begriffen und zum würdigen Gegenstand systematischer poetologischer Reflexion erhoben. Die mehr als 100 Texte dieses Bandes zeichnen die Auseinandersetzung um die Gattung und ihre "Karriere" nach, beginnend mit der Vorrede des deutschen "Amadis"-Übersetzers von 1569 bis zu einer Äußerung Sten Nadolnys aus dem Jahr 1994. Die einzelnen Texte sind von den Herausgebern in kurzen Vorbemerkungen erläutert und in einer Einleitung in einen weiteren Zusammenhang gestellt worden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150180259
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:577 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:01.11.1999

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks