Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

Curin

vor 4 Jahren

(13)

Der in Deutschland aufgewachsene Aleksander Holcman führt in Istrien ein kleines Strandcafe, in dessen Nähe er eines Morgens eine Leiche entdeckt. Schneller als ihm lieb ist, wird der ehemalige Militärermittler in den Fall hineingezogen, der ungeahnte Dimensionen annimmt...
Gleich zu Anfang wird mit dem Fund des Toten viel Spannung aufgebaut wird, die im Laufe des Buches etwas abnimmt, aber dann zum Ende wieder zunimmt. Die Ermittlungen verlaufen eher zäh und die Schilderungen der Täter und deren Vorgehensweise waren mir manchmal zu durcheinander und schwer nachzuvollziehen. Dennoch hat mir die Handlung gefallen und die Idee des Buches gefallen.
Der Autor Hartmut W. H. Köhler hat mit seinem Protagonisten Aleks eine authentische Figur mit einem außergewöhnlichen Spürsinn geschaffen. Jedoch bin ich beim Lesen nicht ganz mit ihm warm geworden.
Das Buch ist flüssig geschrieben und es gibt auch viele schöne und ausführliche Beschreibungen der Landschaft in Istrien.
Insgesamt ist ,, Die Antonia- Akte" ein spannender und anspruchsvoller Thriller, mit vielen Wendungen, den ich gerne weiterempfehle.

Autor: Hartmut W. H. Köhler
Buch: Die Antonia-Akte
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks