Hartwig Niemann Das eigentliche Bernsteinzimmer und die Replik Friedrich des Großen im Mittelpunkt weiterer Recherchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das eigentliche Bernsteinzimmer und die Replik Friedrich des Großen im Mittelpunkt weiterer Recherchen“ von Hartwig Niemann

Autoren oder Bernsteinzimmerforscher aller Couleur, die auch heute im Jahr 2017 noch darüber schreiben oder davon träumen, das Bernsteinzimmer, bestehend aus 144 Teilen die nach Königsberg gebracht wurden irgendwo zu finden, sollten sich mit aller Sachlichkeit einmal darüber Gedanken machen, was sie eigentlich noch suchen. In vielen Fällen fehlt ganz einfach der Sachverstand um so eine Vorstellung in eine objektive Bewertung einzubinden. Dieses Verhalten führt ungewollt zu Vermutungen und Schuldzuweisungen, die es so nie gegeben hat. Die Suche im Umgang nach diesem Kunstwerk aus Bernstein in einen Mythos einzubinden, oder ganz einfach der totalen Vernichtung preiszugeben, ist gleichzusetzen mit dem Unvermögen die tatsächlichen Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen. Vom Modus einer niedrigen Stufe schrittweise durch objektive Recherchen den wahren Ursachen näherzukommen, um so schrittweise ein höheres Niveau zu erreichen, sollte zum Maßstab aller Recherchen werden. Unbestreitbar und historisch belegt ist die Tatsache, das von Zarskoje Selo über die Nachschubbasis der Heeresgruppe Nord 144 Teile (barock/rokoko) nach Königsberg gebracht wurden. Das bleibt der Ausgangspunkt um zu prüfen welche von diesen 144 Teilen erhalten geblieben sind. Die ständige und sich immer wiederholende Aufzählung einer bestimmten Anzahl von Kisten die gesehen wurden, ohne deren Inhalt genau zu kennen, bleibt bis in die heutige Zeit nur eine Spekulation. Vielfach sind solche Recherchen über die Anzahl von Kisten unbedeutend und führen uns in Richtungen der Unendlichkeit.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen