Hartwig Schultz Schwarzer Schmetterling

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarzer Schmetterling“ von Hartwig Schultz

Clemens Brentano (1778—1842) macht es Biografen schwer, keiner seiner Lebensentwürfe war von Dauer. Rastlos war seine Lebensweise, er wurde zum Inbegriff des lebensuntüchtigen, des unglücklichen Poeten, dem die Welt des Bürgertums zu eng wurde. Mit diesem Buch legt der Romantikforscher und Brentano-Spezialist Hartwig Schultz die erste moderne Biografie eines der begabtesten, rätselhaftesten und unglücklichsten Künstler der deutschen Romantik vor. Er wertet die erst kürzlich erschlossenen Quellen aus, bietet zahlreiche Proben der Brentanoschen Lyrik und lässt in einer eleganten Prosa das Bild eines innerlich zerrissenen Menschen lebendig werden.

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Ehrlich, schonungslos und informativ

silvia1981

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Portrait eines Eigensinnigen

    Schwarzer Schmetterling

    Sokrates

    03. May 2014 um 13:07

    Hartwig Schultz gelingt hier eine gut und verständlich geschriebene, sprachlich lebendige Biographie eines der wohl bekanntesten Romantiker: Clemens Brentano. Stetig die Quellen beachtend, sich an Briefen und biographischen Erinnerungen anderer über Brentano abarbeitend, gelingt Schultz eine gute Darstellung des mir als sehr eigenwillig und vielleicht auch sperrig erscheinenden Schriftstellers der Romantik. Stetig in psychischen Randzuständen unterwegs, führte Brentano ein Leben, das von Aufs und Abs gekennzeichnet war. Empfehlenswert halte ich das Buch für all diejenigen, die sich mit den Personen der Romantik bereits gut auskennen: um die sozialen Interaktionen aller Akteure verstehen zu können, sollte man die meisten von ihnen zuordnen und in ihrer Charakteristik verstehen können. Nur die Interaktion vieler zueinander erklärt mitunter das Verhalten Brentanos.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks