Hasan Tas Abgemixt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abgemixt“ von Hasan Tas

Hasan hat ganz andere Dinge im Kopf als Schule. Er will nur eins: rappen! Tagsüber nimmt er im selbstgebauten Studio auf, und nachts ist er unterwegs, um mit Drogengeschäften Geld zu verdienen. Hasan verliert die Kontrolle über sein Leben, das nur noch aus Musik, Drogen und Kriminalität besteht. Er landet im Gefängnis. Aber auch hier hält er an seiner Musik fest und hat einen Traum: rauskommen und ein normales Leben führen – für die Musik und ohne Kriminalität …

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Abgemixt: Ein autobiografischer Jugendroman" von Hasan Tas

    Abgemixt

    mabuerele

    31. July 2012 um 22:52

    Das Buch stammt aus der Reihe K.L.A.R. reality. Hasan erzählt aus seinem Leben, einem Leben, das ihn in das Gefängnis gebracht hat. Das Buch wird ab 13 Jahren empfohlen. Dem würde ich mich anschließen. Realistisch berichtet Hasan, wie er auf kriminelle Art versucht hat, an Geld zu kommen, da er allein von seinem Hobby, dem Rappen, nicht leben konnte. Weil ihm nicht rechtzeitig Grenzen gesetzt wurden, glaubte er, nie erwischt zu werden. Mit eigenen Worten analysiert er seine Vergangenheit. Im Buch sind die Texte einiger Rappsongs abgedruckt. Kurze Kapitel, große Schrift und eine altersgemäße Sprache lassen ein schnelles Lesen zu. Es ist ein Tatsachenbericht aus der Sicht eines Jugendlichen. Das bedeutet auch, dass Entwicklungen nicht hinterfragt werden. Trotzdem würde ich das Buch empfehlen. Man sollte aber den jugendlichen Leser damit nicht allein lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks