Heather Gemmen Tochter des Schicksals

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tochter des Schicksals“ von Heather Gemmen

"Mach doch das Licht aus", murmelt Heather im Halbschlaf. Doch als sie die Augen öffnet, durchfährt sie ein eisiger Schreck. Der Mann, der in ihrem Schlafzimmer steht, ist nicht ihr Ehemann. Die bedrohliche Situation wächst sich zu einem echten Alptraum aus, als Heather in ihrem eigenen Haus vergewaltigt wird. Aber es kommt noch schlimmer. Denn kurze Zeit später stellt sie fest, dass sie schwanger ist - schwanger von ihrem Vergewaltiger.§Mit dieser erschütternden Autobiografie gewährt Heather Gemmen Einblick in den tiefsten Einschnitt ihres Lebens. Erleben Sie die schweren Stunden mit, in denen Heather die traumatischen Erlebnisse dieser Nacht verarbeitet. Und nehmen Sie Anteil an dem Sieg, den sie über diese Situation erringt. §Dieses Buch ist der unbestreitbare Beweis dafür, dass Gott noch aus den schlimmsten Situationen unseres Lebens Segen hervorgehen lassen kann.

Stöbern in Biografie

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Banas Geschichte geht unter die Haut-öffnet die Augen und gibt einem viel Stoff zum Nachdenken

katrin297

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

Nicht direkt perfekt

Eine Ode an das Selbstbewußtsein der Frau! Toll!

Tine_1980

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sieg über Niederlagen

    Tochter des Schicksals

    Curin

    04. December 2013 um 12:01

    Als Heather Gemmen eines Nachts im eigenen Ehebett von einem Fremden vergewaltigt und darauf schwanger wird, ändert sich schlagartig ihr ganzes Leben. Beeindruckend offen und ehrlich schildert sie in ihrem Buch ihre Kämpfe und auch ihre Niederlagen. So konnte ich als Leserin gut nachvollziehen wie schwierig es für sie gewesen ist, das Kind zu behalten und selbst großzuziehen. Insgesamt stellt Heather wirklich gut heraus, dass der Glaube an Jesus Christus ihr und auch ihrem Mann sehr geholfen hat, mit der Situation fertig zu werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks