Heather Graham

 3,7 Sterne bei 384 Bewertungen
Autorin von Ahnentanz, Rabentot und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Heather Graham, die auch unter dem Pseudonym Shannon Drake Romane verfasst, wurde 1953 im US-Bundesstaat Florida geboren. Sie studierte Theaterwissenschaften in Florida und arbeitete danach in mehreren Positionen an verschiedenen Theatern. Nach der Geburt ihres ersten Sohnes widmete sich Graham dem Schreiben von meistens Liebesgeschichten. Sie ist Gründerin der Romance Writers of America in Florida und wurde für ihre zahlreichen Romane mit diversen Preisen ausgezeichnet. Graham lebt mit ihrem Mann und fünf Kindern in Florida.

Alle Bücher von Heather Graham

Cover des Buches Ahnentanz (ISBN: 9783899418118)

Ahnentanz

 (24)
Erschienen am 10.01.2011
Cover des Buches Das Geheimnis von Melody House (ISBN: 9783899412345)

Das Geheimnis von Melody House

 (19)
Erschienen am 02.05.2006
Cover des Buches Erntemord (ISBN: 9783899418323)

Erntemord

 (19)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Rabentot (ISBN: 9783862783113)

Rabentot

 (22)
Erschienen am 10.04.2012
Cover des Buches Am Anfang war der Tod (ISBN: 9783955761745)

Am Anfang war der Tod

 (15)
Erschienen am 10.12.2012
Cover des Buches Wechselspiel der Liebe (MacKenzies Saga 1) (ISBN: B084HDNVTX)

Wechselspiel der Liebe (MacKenzies Saga 1)

 (14)
Erschienen am 07.02.2020
Cover des Buches Verstrickung des Herzens (MacKenzies Saga 2) (ISBN: B084HDH4QK)

Verstrickung des Herzens (MacKenzies Saga 2)

 (11)
Erschienen am 07.02.2020
Cover des Buches Der Rebell (MacKenzies Saga 3) (ISBN: B084HFFPMF)

Der Rebell (MacKenzies Saga 3)

 (11)
Erschienen am 07.02.2020

Videos

Neue Rezensionen zu Heather Graham

Cover des Buches Ahnentanz (ISBN: 9783899418118)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Ahnentanz" von Heather Graham

Heather Graham - Ahnentanz
Chrissy87vor 8 Monaten

Als Aidan mit seinen Brüdern eine alte Plantage erbt, ahnt er nicht das er einer Mordserie auf der Spur sein wird, die ihn zu Kendall führt. Die beiden können sich anfangs nicht ausstehen, da sie so gegensätzlich sind, doch das ändert sich mit jedem Treffen. 

Ich wollte ein Romantic Thrill Buch lesen und habe weder das Eine noch das Andere bekommen. Ich weiß das es in diesen Mixed Genre Büchern nie 50/50 aufgeteilt ist. Aber das Buch war wirklich gar nicht spannend und der Showdown war auch mehr als schwach. Und die Liebesgeschichte fand ich auch nicht gut. Meines Erachtens ging es vom Nichtmögen zum Mögen viel zu schnell und auch nicht nachvollziehbar. Bis zum Schluss wirkten die beide wie Fremde die hin wieder Matratzensport machen.

Die Flynn Brüder mochte ich sehr, wobei ich Zach und Jeremy deutlich sympathischer fand als Aidan. Kendall hingegen fand ich wenig greifbar und auch hat sie sich oft echt dumm verhalten. 

Alles in allem habe ich mir weitaus mehr von diesem Buch versprochen. 

Cover des Buches Der blaue Kranich (ISBN: 9783453146846)
anchsunamuns avatar

Rezension zu "Der blaue Kranich" von Heather Graham

Blaue Kraniche sind mehr als nur Vögel
anchsunamunvor einem Jahr

"Der blaue Kranich" ist ein sanfter Krimi, der den Leser auf eine unterhaltsame Reise in die Welt der Musik mitnimmt und im Heyne-Verlag erschienen ist.

Kathryn und Jordan Treveryan waren einst ein Traumpaar und mit ihrer Rockband ziemlich berühmt bis ein Feuer alles beendet. Denn bei diesem Feuer kommt ein Bandmitglied ums Leben. Dem Unglück hält ihre Beziehung nicht stand. Doch nun soll es ein Revival geben, die Band wird ein Konzert geben, doch damit kommen Dinge ans Licht, die vielleicht besser im Dunklen geblieben wären.

Das Cover zeigt ein fröhliches Pärchen und weist damit sehr gut auf den Inhalt hin - nämlich  eine unterhaltsame Liebesgeschichte gepaart mit einem Krimi. Der lockere Schreibstil macht das Lesen zu einem Vergnügen. Der Leser spürt von der ersten bis zu letzten Seite die Liebe, die zwischen Kathryn und Jordan geherrscht hat und auch jetzt nach den vergangenen zehn Jahre immer noch herrscht. Ihre Töchter sind inzwischen erwachen, aber immer noch daran interessiert, die Eltern wieder zusammen zu bringen. Dazu kommt die Geschichte um den Tod des Drummers der Band, der auch der beste Freund von Jordan war. Jordan glaubt nicht an ein Unglück, denn er meint, er habe Kathryn am Tag des Brandes vor dem Unglücksort gesehen. Die Eifersucht, die ihn auch jetzt noch beherrscht, ist deutlich spürbar. Das Buch lebt von den Gefühlen der Protagonisten. Das Ende überrascht dann aber doch noch. 

Eine rundum gelungene Mischung aus Liebes- und Kriminalroman und wunderbar geschrieben. Wer leichte Unterhaltung sucht, für den ist dieses Buch absolut das richtige.







Cover des Buches Geliebter Rebell (ISBN: 9783453176409)
inluvbookss avatar

Rezension zu "Geliebter Rebell" von Heather Graham

Mitten in den Wirren des Krieges
inluvbooksvor 2 Jahren

Amerika, 1860 – Vivian ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Yankee-Ehemann. So trifft sie auf Brent, einen Feind der Yankees und doch ein Verbündeter für Vivian. Die beiden verlieben sich mitten in den Wirren des Krieges. Es ist unklar, wie der Krieg ausgehen wird, ob Vivian sich je aus den Klauen ihres Ehemannes befreien kann, um mit Brent zusammen zu sein und ob die beiden überhaupt diese gefährliche Zeit überleben. 

Das Buch wurde im Jahr 1985 veröffentlicht. Wie es für alte Schmöker typisch ist, gibt es natürlich viel Romantik, aber die Männer sind Kerle, die rau und auch mal nicht so zimperlich sind. Es kann also im Buch zu Situationen kommen, die damals nicht ungewöhnlich waren und heute eher etwas schocken. Heather Graham neigt zwar dazu, ihre Protas immer sehr liebreizend darzustellen, aber andererseits verherrlicht sie auch das damalige Mannsbild sehr stark. 

Vivian flieht immer wieder vor ihrem Ehemann, dass dieser das nicht so locker sieht und jedes Mal total durchdreht, nimmt sie in Kauf. Immer und immer wieder. Und landet so auch immer und immer wieder bei Brent. Brent ist ein Konföderierter, ein Rebell und lebt nicht ganz ungefährlich. Er geht vollkommen in diesem Krieg auf und doch versucht er auch, seine Liebsten und Vivian zu schützen.

Zum Ende des Buches laufen beide auf Zahnfleisch. Das Buch zieht sich über mehrere Jahre, der Krieg tobt gnadenlos und zerrt natürlich an ihren Nerven und Gefühlen. Ihre Sehnsucht nach einander und nach einem Frieden, macht sie beide fertig, sodass auch die Situationen mitunter immer wieder eskalieren. 

Die Situationen, der Krieg, die Empfindungen – alles super beschrieben und mitreisend. Sehr spannend, unterhaltsam und auch wenn “Geliebter Rebell” ein altes Buch ist, wenn ihr an das Buch rankommt oder es habt, lesen!

Gespräche aus der Community

Endlich! Der dritte Teil der MacKenzies Saga als Leserunde. Alaina steht vor einer schweren Entscheidung. Lies mit und bewirb dich auf 1 von 15 eBooks, um zu sehen auf welcher Seite sie stehen wird!

71 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Heather Graham wurde am 15. März 1953 in Miami-Dade County, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Heather Graham im Netz:

Community-Statistik

in 363 Bibliotheken

auf 38 Merkzettel

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks