Sieg der Leidenschaft

von Heather Graham 
4,0 Sterne bei4 Bewertungen
Sieg der Leidenschaft
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898936309
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:415 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:01.01.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ZwergPinguins avatar
    ZwergPinguinvor 10 Jahren
    Rezension zu "Sieg der Leidenschaft" von Heather Graham

    Die deutsche Ausgabe mit einem etwas abschreckenden und unpassenden Cover (im Gegensatz zum Original!) - trotzdem habe ich mich nicht davon abhalten lassen. Zum Glück!
    Dieses Buch stammt aus der Buchreihe um die McKenzies (Band 6 = letzter), einer Familie aus Florida zur Zeit des Krieges zwischen Nord- und Südstaaten.
    Hier ist Tia McKenzie die Hauptperson, die als glühende Anhängerin der Südstaaten ihrem Bruder im Lazarett hilft. Als dieses evakuiert werden muss, gerät sie in Schwierigkeiten und gerät in den Bann des Yankees Taylor Douglas. Tia versucht, sich gegen diese Liebe zu wehren und möchte eigentlich lieber einen Mann mit der gleichen Gesinnung lieben, zumal Taylor sie immer wieder provoziert. Außerdem erhält sie immer wieder Heiratsanträge des gutaussehenden Colonel Raymond Weir, den sie seit Kindertagen kennt und der für "ihre" Sache kämpft. Soll sie seinen Antrag endlich annehmen? Und kann sie Taylor vergessen?

    Dieses Buch ist natürlich eine romantische Liebesgeschichte - weit weg von Realität und noch dazu vorhersehbar. Das ist bei diesem Genre ja oft so. Trotzdem finde ich das Buch keinesfalls schlecht. Im Gegenteil. Wer mal so nebenbei große Südstaaten-Romantik und prickelnde Erotik haben mag, der sollte zu dieser Liebesgeschichte greifen. Auch wenn das Buch vielleicht nicht an Klassiker wie "Vom Winde verweht" herankommt...
    Und das Schöne nebenbei: man lernt auch noch was - nämlich über die Geschichte Floridas zu Zeiten des Bürgerkrieges, über die Schwierigkeiten in der Bevölkerung die eigene Gesinnung zu vertreten oder sich so weit wie möglich neutral zu halten.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Mimabanos avatar
    Mimabanovor 5 Jahren
    Desariss avatar
    Desarisvor 6 Jahren
    mirzas avatar
    mirzavor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks