Die Nacht der blauen Sterne

Cover des Buches Die Nacht der blauen Sterne (ISBN:9783518403945)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Nacht der blauen Sterne"

Spätestens seit dem vorangegangenen Roman "Das extreme Leben einer unscheinbaren Frau" - so schreibt Alain Bosquet - sei gewiß, daß Hector Bianciotti zu den großen Erzählern gehört, deren unausweichliches Thema "la nostalgie" ist; Nostalgie zu verstehen als die Liebe zu dem, was verloren ist; oder die Liebe zum Verlust dessen, was man geliebt hat. Die Nostalgie als der nicht zu retuschierende Gedächtnisfilm, oder als der Film, der das Gedächtnis sabotiert und dieses Gedächtnis durch ein anderes ersetzt. Auch dieser Roman ist ein Erinnerungsbuch. Er, der Erzähler, um dessen Geschichte es geht, war das uneheliche Kind einer Schneiderin im ländlichen Norden Frankreichs. Die Kindheit, die erste Schulzeit verbringt er einsam, doch in inniger Verbundenheit mit der Mutter. Eine ihrer Kundinnen, eine Schloßherrin, vermittelt ihn in ein Internat. Doch bevor er noch die Schulzeit beendet, erkrankt die Mutter lebensgefährlich. Der Fünfzehnjährige fährt nach Paris, in das Krankenhaus und erlebt dort im Vorlesungssaal, wie der Professor sie den Studenten als "Fall" vorführt. Dieses Erlebnis wird zur Triebkraft; sein Lebensziel heißt von nun an, an diesem Krankenhaus einmal eine Machtposition zu erlangen, um das Amphitheater, in dem die Mutter zur Schau gestellt wurde, abreißen zu lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518403945
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:347 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:19.09.1991

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks