Hedda Rossa

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autorin von Spiegelblut und Spiegelblut.
Autorenbild von Hedda Rossa (©Foto von Ralf Mager)

Lebenslauf von Hedda Rossa

Hedda Rossa wurde in der schönen Mittelrheingegend (Neuwied) geboren. Schon von klein auf liebt sie alles was mit Büchern zu tun hat und bezeichnet sich selbst als Bookaholic. Ihre Sucht verstärkte sich, als sie begann selbst Geschichten zu schreiben. Noch in ihrer Schulzeit veröffentlichte sie ihren Debütroman "Spiegelblut".

Neue Bücher

Spiegelblut

 (2)
Neu erschienen am 04.06.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Hedda Rossa

Cover des Buches Spiegelblut (ISBN: 9783751948548)

Spiegelblut

 (2)
Erschienen am 04.06.2020
Cover des Buches Spiegelblut (ISBN: 9783842402317)

Spiegelblut

 (1)
Erschienen am 22.06.2011

Neue Rezensionen zu Hedda Rossa

Neu
B

Rezension zu "Spiegelblut" von Hedda Rossa

Magische und einzigartige Idee
buecher_traumerinvor einem Monat

Spiegelblut, eine magische Welt Abseits unserer nicht-magischen Welt. Der Spiegelwelt.
Kathie besucht das Grab ihrer Mutter und von jetzt auf gleich wird ihr Leben vollkommen umgekrempelt.


Plötzlich befindet sie sich nicht mehr auf dem Friedhof, sondern in einem Fluss. Kurz zuvor noch ein Kampf zwischen irgendwelchen Wesen. Definitiv ein Traum. Oder nicht?
Kathie ist selbstbewusst und weiß was sie will. Aber so einfach ist das Ganze nicht, wenn sie überhaupt keinen Plan von dem hat was gerade vor sich geht. 


Hedda hat hier eine wunderschöne Fantasy-Welt geschaffen. Etwas Neues. Viele neue und einzigartige Kleinigkeiten und großen Dinge hat sie hier in "Spiegelblut" wunderbar eingebaut. Die Magier bekommen keinen Namen sondern werden mittels einer vierstelligen Zahlen-Kombination identifiziert. Eine Person, mit der wir Leser schon sehr schnell bekannt gemacht werden ist 3228, der Magier, der Kathie aus ihrer Welt in eine andere bringt. Die Zahlen haben aber keineswegs einen Einfluss auf den Lesefluss und es kommt auch nicht zu Verwirrungen zwischen den einzelnen Charakteren. 


Allgemein war der Schreibstil für mich mit einem hohen Wiedererkennungswert. Leicht und dennoch mit einer individuellen Note. 
Darüber hinaus haben mir auch die Fabelwesen sehr gefallen. Wie ein Glühschwanz, der über unsere Träume richten kann, oder ein Monteur, mit dem wir durch die Spiegelwelt reiten können. Ebenso hat mir die Welt in der wir uns befunden haben gefallen, es handelt sich nicht um einen Urban-Fantasy Roman. Ich habe mich eher ein paar Jahrhunderte zurückversetzt gefühlt. Die Welt um die es geht spielt hinter den Spiegeln. Ein schöner Aspekt ist der Part mit dem Seelenspiegel. Jeder Mensch besitzt einen Seelenspiegel, verbunden durch die Seele.
Spiegelblut ist eine fabelhafte und interessante Geschichte. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir noch ein paar kleine Ausführungen bzw. Vertiefungen gewünscht, trotzdem bekommt man einen sehr schönen Einblick in die Magie der Spiegelwelt. Meiner Meinung nach spürt man auch die Liebe, die Hedda Rossa in ihre überarbeitete Version von "Spiegelblut" gesteckt hat.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Spiegelblut" von Hedda Rossa

Authentische Fantasy im düsteren Setting!
Meckesvor einem Monat

Wie schreibt man eine Rezension ohne zu viel zu verraten? Die Buchidee ist klasse und wurde auch spannend umgesetzt.


Als High-Fantasy-Leser war es eine erfrischende Abwechslung, mal etwas anderes vom Typ Fantasy zu lesen. Weg von dem 0815 mit Orks und Konsorten. Hier hat die Autorin sich etwas eigenes und kreatives einfallen lassen.


Das meiste Geschehen spielt in einer Welt hinter dem Spiegel. Jeder Mensch besitzt dort einen Gegenpart, welcher durch den Seelenbund geformt und am Leben erhalten wird. Während die Existenz der Wesen dieser Welt nur mit Hilfe von Flüchen und Magie aufrecht erhalten wird, baut die Autorin ein interessantes Konstrukt aus Macht und Unterwerfung auf, basierend auf den Wunsch nach Identität.


Das Buch ist geschmückt mit interessanten Charakteren und Wesen. Die Charaktere und deren Beziehungen zueinander werden authentisch dargestellt. Selbst scheinbar unbedeutende Kurzauftritte bekommen hier eine gewisse Bedeutung.


Ein kleines Defizit hat das Buch dann aber doch: Das ein oder andere Thema, das mich noch interessiert hätte, wurde leider etwas kürzer gehalten und ich entdeckte den ein oder anderen Rechtschreibfehler.




Fazit:


Wer damit leben kann, dass es sich hierbei nicht um einen Wälzer, sondern um ein kleineres Taschenbuch mit dem ein oder anderen Rechtschreibfehler handelt, wird hier definitiv haushoch auf seine magische Kosten kommen!


Ich wünsche der Autorin viel Erfolg mit Ihrem Buch und bin gespannt, was man in vielleicht naher Zukunft von ihr noch so zu lesen bekommt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches SpiegelblutN

Gewinne 1 von 10 E-Book-Rezensionsexemplaren des Dark Fantasy Romans "Spiegelblut" von Hedda Rossa in seiner Neuauflage, sowie 1 von 3 Goodiepaketen.

Das düstere und zugleich magische Setting von Spiegelblut vereint eine rührende Liebesgeschichte und die Grotesken des Krieges einer fremden Welt miteinander. Wer sich nicht von Blut, Tot und zerrissenen Figuren abschrecken lässt, erlebt womöglich sein magisches Erwachen.

Triggerhinweise findest Du unter: autorin.hedda-rossa.de/spiegelblut

***

Unter allen Bewerber*innen verlose ich insgesamt 10 E-Book-Rezensionsexemplare und würde mich über kreative Antworten, sowie im Nachhinein über Rezensionen auf verschiedenen Plattformen freuen.

Die 3 kreativsten und ausführlichsten Antworten gewinnen darüber hinaus ein kleines Goodiepaket <3

Ich freue ich mich immer über Nachrichten oder Feedback meiner Leser*innen. Fühle Dich also frei mich zu kontaktieren (hier, per Mail oder Social Media - ganz egal). Rezensionen auf Blogs teile ich gerne auf meinen Social Media Kanälen. Auf Instagram findest Du übrigens auch Templates für Leseupdates etc., die Du gerne verwenden darfst. Ich würde mich freuen <3

Liebe Grüße und viel Glück!
Hedda

47 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Hedda Rossa wurde am 02. September 1994 in Neuwied (Deutschland) geboren.

Hedda Rossa im Netz:

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Hedda Rossa?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks